Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Apple HomePod

 (6 Produkte)
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos bekommen.

Gilt bei Kauf von einem neuen iPhone, ausgewählten AirPods oder einem HomePod mini. Weitere Informationen zur Aktion finden Sie hier.
AAAG BBAG CCAG DDAG EEAG FFAG GGAG
Auch im Abo
Apple HomePod mini, Lautsprecher, space grau
AAAG BBAG CCAG DDAG EEAG FFAG GGAG
Auch im Abo
Apple HomePod mini, Lautsprecher, weiß
Sofort lieferbar
Apple HomePod mini Lautsprecher, weiß
€ 109,00
AAAG BBAG CCAG DDAG EEAG FFAG GGAG
Auch im Abo
NEU
Apple HomePod (2. Generation), Lautsprecher
Jetzt vorbestellen
Apple HomePod (2. Generation) Lautsprecher
€ 349,00
AAAG BBAG CCAG DDAG EEAG FFAG GGAG
Auch im Abo
Apple HomePod mini, Lautsprecher, blau
Nur im Store erhältlich
Apple HomePod mini Lautsprecher, blau
€ 109,00
AAAG BBAG CCAG DDAG EEAG FFAG GGAG
Auch im Abo
Apple HomePod mini, Lautsprecher, orange
Nur im Store erhältlich
Apple HomePod mini Lautsprecher, orange
€ 109,00
AAAG BBAG CCAG DDAG EEAG FFAG GGAG
Auch im Abo
Apple HomePod mini, Lautsprecher, gelb
Nur im Store erhältlich
Apple HomePod mini Lautsprecher, gelb
€ 109,00


* Alle Preise inkl. deutscher MwSt. (ggf. Versicherungssteuer) zzgl. Versandkosten. Die Preise und die MwSt. können sich nach der Wahl eines anderen Lieferlandes ändern und sind der Bestellübersicht zu entnehmen.

HomePods online kaufen und ein Soundkraftwerk zu Hause stehen haben

Entdecken Sie neue Möglichkeiten, wie Ihr Zuhause klingen könnte. Möglich machen es Apples HomePods. Dank der innovativen Soundtechnologie werden Sie Ihre Lieblingsmusik in ganz neuen Sphären wiederentdecken. Aber der HomePod ist nicht nur ein Lautsprecher. Mit Hilfe von Siri haben Sie eine intelligente Sprachassistentin, die Sie bei Ihrem Alltag begleitet. Zusätzlich können Sie den HomePod auch als Smart-Home-Hub verwenden, durch den Sie all Ihre smarten Geräte daheim steuern können. Falls Sie sich überlegen, einen HomePod zu kaufen, sollten Sie sich über einige Aspekte informieren. Erfahren Sie bei uns, was jeweils der HomePod (2. Generation) und der HomePod mini mit sich bringen, was die allgemeinen Funktionen sind, für wen sie sich eignen und ob man diese auch im Unternehmen einsetzen kann.

HomePod (2. Generation) – Sound wird wieder zum Erlebnis

Totgeglaubte leben länger. Für viele Fans des HomePods war die Nachricht sicherlich wie ein Schock, als Apple im März 2021 verkündete, dass man den HomePod einstellen und sich nur noch auf den HomePod mini konzentrieren wolle.1 Anfang Januar 2023 dann die Überraschung, dass Apple klammheimlich via Pressemitteilung verkündete, dass der HomePod in der 2. Generation sein Comeback feiern wird. Und was für eins. Der HomePod liefert immersiven Sound, der sich an die Umgebung anpasst. So können Sie sicher sein, dass Sie immer von klaren Klängen dank 3D-Audio umgeben sind. Der Bass ist spürbar wuchtig und die Höhen kristallklar. In Echtzeit wird die Akustik für ein bestmögliches Erlebnis optimiert. In Kombination mit Apple Music entfaltet der HomePod sein klangliches Potenzial. Wählen Sie aus über 100 Millionen Songs und genießen Sie Ihre Lieblingssongs in bester Audio-Qualität. Sie können den HomePod mit einem weiteren HomePod verbinden und haben somit das immersivste Heimkinoerlebnis. Es ließen sich noch zig Sätze über den HomePod finden. Sie sollten sich am besten selbst von dessen Klang in einem unserer Stores überzeugen.

HomePod mini – kleiner Smart-Speaker ganz groß

Der Name „Mini“ in Apples HomePod mini ist tatsächlich irreführend. Es könnte den Eindruck erwecken, dass man einfach eine Light-Version von Apples HomePod Variante bekommt. In Wirklichkeit bezieht sich das Mini im Namen jedoch ausschließlich auf die Größe. Denn gerade in puncto Sounds steht der kleine Smart-Speaker seinem größeren Pendant in nichts nach. Der Sound ist voll und bassig. Er setzt Sprachbefehle schneller um als seine Konkurrenz und kann auch bei lauter Musik über mehrere Räume hinweg angesteuert werden. Durch seine perfekte Umsetzungsgeschwindigkeit eignet er sich bestens für Apples HomeKit. Seine Größe und Form sorgen dafür, dass sich der HomePod in jedem Einrichtungsstil unterordnen kann. Das muss er aber auf keinen Fall, denn sein Design, seine Tonqualität und der Datenschutz zeichnen den Apple HomePod besonders aus.

Hört nur zu, wenn Sie es wollen

Eine Sache, die man bei Apple HomePod Variante immer wieder hört, ist, dass er nicht so gut sei wie seine Konkurrenz. Das ist aber nicht richtig! Apple fragt Informationen anonym beim Server nach. Daher kann es schon mal passieren, dass man zum Beispiel Musikwünsche noch mal wiederholen muss. Aber das liegt eben an der Datenschutzfunktion. Der HomePod merkt sich das einfach nicht. Natürlich gibt es Befehle, die eine Apple ID benötigen, aber hier fragt der HomePod mini noch mal explizit nach.

Der erste Smart-Speaker, der wirklich smart ist

Der Apple HomePod und HomePod mini sind vor allem eines: vielseitig. Gesteuert werden sie durch die „Hey Siri“-Funktion und sie verfügen zudem über die Möglichkeit, direkt am HomePod lauter oder leiser gesteuert zu werden. Es lassen sich mehrere HomePods miteinander verbinden und sie können dadurch als „Soundbar“ beim Fernsehen genutzt werden. Durch ihre intelligenten Sensoren passen sie die Lautstärke und Töne immer wieder automatisch an. So entsteht ein ausgewogener Klang. 

Der HomePod eignet sich auch, um von einem Raum zum anderen Nachrichten zu versenden, um beispielsweise die Kinder an den Tisch zu bitten. Sie können außerdem alle HomePods miteinander verbinden oder jeden einzeln ansteuern. Als Gimmick verfügt der HomePod über eine Thread-Schnittstelle und kann so perfekt in jedes System eingebunden werden. Das macht den Apple HomePod für jeden interessant, der erstklassigen Sound zu schätzen weiß, einen hohen Wert auf Datenschutz legt und Sprachsteuerung in sein Smart-Home-Ökosystem integrieren möchte.

Wer sollte sich einen HomePod kaufen?

Der HomePod (2. Generation) eignet sich für alle audiophilen Musikliebhaber oder Cineasten, die einen stylischen Lautsprecher daheim haben wollen und keine Kompromisse beim Klang Ihrer Lieblingsmusik eingehen wollen. Wenn Sie zusätzlich zum hervorragenden Klang einen intelligenten Sprachassistenten und einen Smart-Home-Hub haben möchten, dann ist der HomePod der passende Speaker für Sie.

Der HomePod mini eignet sich wiederum vermehrt für Familien, die evtl. mehrere HomePods über Ihre Wohnung hinweg verteilt haben möchten und die Kinder spielend mit Siri interagieren und ihre Musik abrufen können.

Eignen sich HomePods auch für Unternehmen?

Apples HomePods eignen sich nicht nur für den Heimgebrauch. Entdecken Sie den HomePod auch für Ihr Unternehmen. So kann der HomePod als Konferenzspinne Ihre Meetings effizienter machen. Ihr Gegenüber hört Sie kristallklar und vice versa. Oder Sie können über Ihr Unternehmen hinweg HomePod minis verteilen wie bspw. in der Gemeinschaftsküche, sodass jeder, der mag, seine Lieblingsmusik fürs Lunch über Siri steuern kann. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

HomePod mieten mit dem GRAVIS Abo

Sie brauchen ein HomePod nur für eine bestimmte Zeit oder wollen ihn erst mal nur probeweise verwenden? Dann ist unser GRAVIS Abo genau das Richtige für Sie! Nicht nur sparen Sie richtig Geld dabei, sondern tun auch was Gutes für die Umwelt. Mit einer Laufzeit von 12 Monaten bezahlen Sie Ihr Leihgerät in niedrigen monatlichen Raten, ohne Anzahlung und ohne versteckte Kosten. Nach dem Ende der vereinbarten Nutzungsdauer entscheiden Sie selbst, ob Sie ein Upgrade auf ein neues Modell wünschen, das aktuelle Gerät kaufen oder Ihr Abonnement beenden möchten.

Warum Sie Ihren HomePod bei GRAVIS kaufen sollten

Wir bei GRAVIS wollen Ihnen zu Ihrem Digital verhelfen! Deshalb ist es uns ein Anliegen, dass Sie Ihren HomePod so schnell wie möglich bekommen und das zum besten Preis. Bestellen Sie Ihren HomePod bei GRAVIS und wählen Sie zwischen verschiedenen Versandarten. Ob Standard- oder Expresslieferung – wir liefern Ihnen Ihre Bestellung bequem direkt nach Hause. Alternativ können Sie Ihren HomePod online reservieren und ihn in einer GRAVIS Filiale in Ihrer Nähe abholen. Verfügbare Artikel können innerhalb der Öffnungszeiten bereits 2 Stunden nach Reservierung abgeholt werden und bleiben für Sie 4 Tage reserviert. Aktuelle Informationen über die Öffnungszeiten unserer Filialen finden Sie im Storefinder.

Bei Fragen rund um den Kauf eines HomePods können Sie auch jederzeit unsere Mitarbeiter in unseren Stores fragen.

  1. [1]
    Nur für Neukunden, die den GRAVIS Newsletter bisher nicht abonniert haben oder hatten. Mindestbestellwert € 30. Nur ein Gutschein pro Person und Einkauf. Nicht einlösbar über die Bestellhotline, in den GRAVIS Stores, in den Freenet Shops, bei Bestellungen mit Store-Abholung sowie auf Gutschein- und Prepaidkarten. Nicht mit anderen Aktionen, Gutscheinen oder bereits reduzierter Ware kombinierbar. Keine Barauszahlung. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.