Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Apple Watch Ultra

3 Produkte

icon close
Sortieren nach
Preis
Löschen
Hersteller
Löschen
Abonnements
Löschen
Farbe
Löschen
  • Silber
Apple Watch Ultra
Apple Watch Ultra
UVP€ 999,00 € 683,99
Nicht mehr im Sortiment
  • GPS & Cellular
  • 49 mm
  • Titangehäuse
Apple Watch Ultra
Apple Watch Ultra
UVP€ 999,00 € 799,00
Nicht mehr im Sortiment
  • GPS & Cellular
  • 49 mm
  • Titangehäuse
Apple Watch Ultra
Apple Watch Ultra
UVP€ 999,00 € 683,99
Nicht mehr im Sortiment
  • GPS & Cellular
  • 49mm
  • Titangehäuse

¯\_(ツ)_/¯

Alles weggefiltert, es bleiben keine Produkte übrig. Versuche ein paar Filter abzuwählen.

Melde dich an, um auf deinen Merkzettel zuzugreifen.
Anmelden
Du hast noch keinen Account?
  • Verwalte deinen Merkzettel
  • Rechnungen herunterladen
  • Bestellungen verwalten
Jetzt registrieren

3 von 3

Alle Preise inkl. deutscher MwSt. (ggf. Versicherungssteuer) zzgl. Versandkosten. Die Preise und die MwSt. können sich nach der Wahl eines anderen Lieferlandes ändern und sind der Bestellübersicht zu entnehmen.

Apple Watch Ultra kaufen und ins nächste Abenteuer springen

Die Apple Watch Ultra spielt in einer eigenen Liga. Manchmal reicht eine herkömmliche Smartwatch nicht aus, die nur für den Alltag gemacht ist. Denn manchmal muss es einfach ein Abenteuer sein. Deshalb ist die Apple Watch Ultra für alle Bergsteiger, Taucher und Ultramarathon-Läufer konzipiert. Falls Sie mit dem Gedanken spielen, sich eine Apple Watch Ultra kaufen, sollten Sie vorher Folgendes wissen: Was ist neu an der Apple Watch Ultra, worin unterscheidet sie sich von der Apple Watch Series 8, worin unterscheiden sich die neuen Armbänder und an wen richtet sich diese neue Smartwatch? Wenn Sie diesen Fragen nachgehen, dann werden Sie eine bessere Vorstellung davon bekommen, ob die Apple Watch Ultra die passende Smartwatch für Sie ist.

Was ist neu an der Apple Watch Ultra?

Die Apple Watch Ultra wurde rundum neu gedacht. Das Ziel war es, die ultimative Sportuhr zu entwickeln. Höchste Priorität hatte dabei die Beständigkeit. Um das zu erreichen, wurde auf ein Titangehäuse zurückgegriffen, welches die perfekte Balance zwischen Gewicht, Widerstandsfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit bildet. Auch hält das Gehäuse Temperaturen zwischen –20 °C und 55 °C aus. Die Digital Crown und neue Seitentaste fallen nochmal größer aus, um sie sogar mit Handschuhen bedienen zu können. Bis zu 100 m reicht der Wasserschutz. Sogar nach der US-amerikanisch technischen Militärnorm MIL‑STD 810H wurden die Tests durchgeführt. Somit dürfte die Apple Watch Ultra die meisten Höhen und Temperaturen meistern. Zudem ist sie staubgeschützt nach IP6X. Wenn man sich das alles vergegenwärtigt, dann erhält man den Eindruck, dass die Apple Watch Ultra unzerstörbar ist. Beim Display wurde auch nicht gekleckert. Es ist bis dato das hellste Display einer Apple Watch und ist dank seiner 2.000 Nits bei direktem Sonnenlicht gut lesbar. Das Wegweiser-Zifferblatt wurde speziell für die Apple Watch Ultra angepasst und beinhaltet eine Zeitanzeige, die sich zu einem Live-Kompass umfunktionieren lassen kann. Neben der Digital Crown hat die Apple Watch Ultra einen Action Button verbaut bekommen. Damit sollen schnell und problemlos voreingestellte Funktionen aktiviert werden. So lässt sich damit Ihr Training steuern, ein Wegpunkt für den Kompass setzen oder ein Tauchgang starten. Bemerkenswert ist auch die Akkulaufzeit. 36 Stunden können bei normaler Nutzung erreicht werden, wo im Stromsparmodus sogar bis zu 60 Stunden möglich sind. Neben den ganzen Ultra-Features finden Sie auch die leistungsstarken Gesundheits-Features wie eine neue Temperaturerkennung, Schlaferfassung, EKG, Benachrichtigungen zur Herzgesundheit und Messungen zum Blutsauerstoff. Zusätzlich kümmert sich die Apple Watch Ultra um Ihre Sicherheit. Die neue Unfallerkennung, Sturzerkennung oder der Notruf SOS bewahren Sie dabei vor dem Schlimmsten.

Worin unterscheidet sich die Apple Watch Ultra von der Apple Watch Series 8?

Die Apple Watch Ultra und die Apple Watch Series 8 unterscheiden sich beide von Grund auf, weil sie jeweils für unterschiedliche Zielgruppen konzipiert sind. Da die Apple Watch Ultra für Extremsportler entwickelt ist, ist das Display größer, robuster und verfügt über den Action Button. Das Display ist mit 2.000 Nits um das Doppelte heller als das von der Apple Watch Series 8. Die Apple Watch Ultra ist bis zu 100 m wassergeschützt und eignet sich fürs Sporttauchen. Zudem verfügt sie über einen Tiefenmesser mit Wassertemperatursensor. Die Gesundheits-Features der beiden Apple Uhren sind identisch. Bei den Sicherheits-Features besitzt die Apple Watch Ultra zusätzlich eine 86-Dezibel-Sirene, damit Sie beispielsweise im Falle einer Verschüttung durch eine Schneelawine auf sich aufmerksam machen können. Man könnte sagen, dass in den regulären Features sich beide Smart Watches gleichen, aber die Apple Watch Ultra eben die Ultra-Features verfügt.

Worin unterscheiden sich die einzelnen Armbänder, die für die Apple Watch Ultra entwickelt wurden?

Neben der Apple Watch Ultra wurden auch gleich drei neue Armbänder entwickelt: das Trail Loop, Alpine Loop und Ocean Armband. Entwickelt, um jeder Extremsituation gewachsen zu sein. Das Trail Loop ist dafür ausgerichtet, den größtmöglichen Komfort bei langen, unbarmherzigen Läufen zu liefern. Es ist dünn, wiegt wenig und ist äußerst flexibel. Es lässt sich schnell anpassen und schmiegt sich jeder Passform schnell an. Das Alpine Loop ist speziell für Bergsteiger entwickelt. Es ist zwar leicht, aber gleichzeitig robust. Der korrosionsbeständige G‑Haken aus Titan sorgt dafür, dass Ihre Apple Watch Ultra sicher am Handgelenk sitzt. Das aus Fluorelastomergummi geformte Ocean Armband ist leicht, aber auch gleichzeitig flexibel. Die verstellbare Öse aus Titan mit Federmechanismus sorgt dafür, dass die Apple Watch Ultra einen sicheren Sitz hat und hält selbst bei Wassersportarten mit hohen Geschwindigkeiten stand. Welches Armband nun das richtige für Sie ist, hängt davon ab, welcher Sportart Sie nachgehen wollen. Das Praktische an den Armbändern ist, dass Sie sie auch für die bisherigen Apple Watches verwenden können. So brauchen Sie lediglich nur die Armbänder zu tauschen, um die Extreme meistern zu können.

Für wen ist die Apple Watch Ultra die passende Smartwatch?

Die Apple Watch Ultra richtet sich an alle, die extrem mögen. Also Bergsteiger, Ultra-Marathon-Läufer und Tiefseetaucher, die bis zu 100 m tauchen. Also alle, die in extremen Situationen eine zuverlässige Smartwatch benötigen, auf die sie sich verlassen können. Zwar bietet die Apple Watch Ultra auch all die bekannten Features der Apple Watch Series 8 und ist dementsprechend auch alltagstauglich, jedoch beim hohen Preis sollten Sie schon die Ultra-Features nutzen, um das volle Potenzial der Apple Watch Ultra auszunutzen. Falls Sie sich unsicher sind, ob die Apple Watch Ultra die passende Smartwatch für Sie ist, dann schauen Sie gerne in einem unserer Stores vorbei.

Wie schneidet die Apple Watch Ultra in Testberichten ab?

Macwelt unterzieht die Apple Watch Ultra direkt einem Praxistest und nimmt die Smartwatch mit in die Berge. Die langjährige Macwelt-Autorin Halyna Kubiv merkt in ihrem Test an, dass die Apple Watch Ultra schon hält, was sie verspricht, insbesondere was die lange Akkulaufzeit und den hellen Bildschirm anbelangt, und auch der Action Button ist sinnvoll angebracht. Jedoch das Schnellladen bleibt unter den Erwartungen und der hohe Preis muss sicherlich gründlich abgewogen werden. „Die Apple Watch Ultra vereint das Beste aus zwei Welten: Lange Akkulaufzeiten, Outdoor-Funktionen wie Kompass, genaues GPS und einen helleren Bildschirm mit den Fitness- und Gesundheitsfunktionen einer normalen Apple Watch. Ganz an Garmin kann das Gerät nicht reichen, der Marktführer bietet noch längere Akkulaufzeiten und Offline-Karten. Die Apple Watch Ultra kann man dafür nicht nur in die Berge (oder auf einen Tauchgang) mitnehmen, sondern nach dem erlebten Abenteuer auch im Alltag nutzen. Neben der schnelleren Aufladung hat uns beim Wandern noch eine wichtige Komplikation auf der Uhr gefehlt: Eine zuverlässige Antwort auf die Frage „Wann sind wir endlich da?““

Welches Zubehör sollte man zur Apple Watch Ultra kaufen?

Das nützlichste Zubehör für die Apple Watch Ultra sind sicherlich die neu konzipierten Armbänder. Falls Sie gleich in mehreren Disziplinen brillieren, dann sollten Sie sich gleich neben Ihrem bestehenden Armband entweder die Trail Loop, Alpine Loop oder das Ocean Armband kaufen. Neben Armbändern würde Ihnen ein Ladedock für die Apple Watch das Leben erleichtern. Einfach Apple Watch drauflegen und über den induktiven Connector aufladen.

Apple Watch Ultra mieten mit dem Gravis Abo

Sie brauchen eine Apple Watch Ultra nur für eine bestimmte Zeit oder wollen diese erst mal nur probeweise verwenden? Dann ist unser Gravis Abo genau das Richtige für Sie! Nicht nur sparen Sie richtig Geld dabei, sondern tun auch was Gutes für die Umwelt. Mit einer Laufzeit von 12 Monaten bezahlen Sie Ihr Leihgerät in niedrigen monatlichen Raten, ohne Anzahlung und ohne versteckte Kosten. Nach dem Ende der vereinbarten Nutzungsdauer entscheiden Sie selbst, ob Sie ein Upgrade auf ein neues Modell wünschen, das aktuelle Gerät kaufen oder Ihr Abonnement beenden möchten.

Warum Sie Ihre Apple Watch Ultra bei Gravis kaufen sollten

Wir bei Gravis wollen Ihnen zu Ihrem Digital verhelfen! Deshalb ist es uns ein Anliegen, dass Sie Ihre Apple Watch Ultra so schnell wie möglich bekommen und das zum besten Preis. Bestellen Sie Ihre Apple Watch bei Gravis und wählen Sie zwischen verschiedenen Versandarten. Ob Standard- oder Expresslieferung – wir liefern Ihnen Ihre Bestellung bequem direkt nach Hause. Alternativ können Sie Ihre Apple Watch Ultra online reservieren und sie in einer Gravis Filiale in Ihrer Nähe abholen. Verfügbare Artikel können innerhalb der Öffnungszeiten bereits 2 Stunden nach Reservierung abgeholt werden und bleiben für Sie 4 Tage reserviert. Aktuelle Informationen über die Öffnungszeiten unserer Filialen finden Sie im Storefinder. Bei Fragen rund um den Kauf einer Apple Watch können Sie auch jederzeit unsere Mitarbeiter in unseren Stores fragen. Wir helfen Ihnen auch bei der Einrichtung! Wir bei Gravis bieten Ihnen auch eine bequeme Finanzierung für Ihren Kauf an. Eine Finanzierung bietet den Vorteil, dass Sie Ihren Einkauf ganz bequem in monatlichen Raten abbezahlen können. Bei Gravis haben Sie die Möglichkeit, Ihre Apple Watch Ultra ganz einfach, schnell und günstig zu finanzieren. Hier steht Ihnen die PayPal-Ratenzahlung zur Verfügung, die eine unkomplizierte Abwicklung ermöglicht.

  1. [1]
    Änderungen und Irrtümer vorbehalten.