Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Apple iPad (2022)

 (7 Produkte)
AAAG BBAG CCAG DDAG EEAG FFAG GGAG
Auch im Abo
NEU
Apple iPad (2022), mit WiFi, 256 GB
Sofort lieferbar
Apple iPad (2022) mit WiFi, 256 GB
€ 779,00
AAAG BBAG CCAG DDAG EEAG FFAG GGAG
Auch im Abo
NEU
Apple iPad (2022), mit WiFi, 64 GB, gelb
Sofort lieferbar
Apple iPad (2022) mit WiFi, 64 GB, gelb
€ 579,00
AAAG BBAG CCAG DDAG EEAG FFAG GGAG
Auch im Abo
NEU
Apple iPad (2022), mit WiFi & Cellular, 64 GB
AAAG BBAG CCAG DDAG EEAG FFAG GGAG
Auch im Abo
NEU
Apple iPad (2022), mit WiFi & Cellular, 256 GB
AAAG BBAG CCAG DDAG EEAG FFAG GGAG
Auch im Abo
Apple iPad (2022), mit WiFi, 64 GB, silber
Sofort lieferbar
Apple iPad (2022) mit WiFi, 64 GB, silber
€ 579,00
AAAG BBAG CCAG DDAG EEAG FFAG GGAG
Auch im Abo
Apple iPad (2022), mit WiFi, 64 GB, pink
Sofort lieferbar
Apple iPad (2022) mit WiFi, 64 GB, pink
€ 579,00
AAAG BBAG CCAG DDAG EEAG FFAG GGAG
Auch im Abo
Apple iPad (2022), mit WiFi, 64 GB, blau
Sofort lieferbar
Apple iPad (2022) mit WiFi, 64 GB, blau
€ 579,00


* Alle Preise inkl. deutscher MwSt. (ggf. Versicherungssteuer) zzgl. Versandkosten. Die Preise und die MwSt. können sich nach der Wahl eines anderen Lieferlandes ändern und sind der Bestellübersicht zu entnehmen.

iPad 2022 (10. Generation) kaufen und einen Alleskönner bei sich haben

Das iPad hat einen komplett neuen Anstrich verpasst bekommen. Hinfort mit dem alten, hinfort mit dem Home-Button, willkommen neues All‑Screen-Design. Es ist das Einsteiger-Tablet schlechthin. Ob fürs Zuhause, für die Schule, Uni oder Arbeit. Es lässt sich einfach überall einsetzen. Falls Sie mit dem Gedanken spielen, ein iPad der 10. Generation zu kaufen, sollten Sie sich vorher ein paar Details genauer anschauen: Was unterscheidet das aktuelle iPad vom Vorgänger aus dem Vorjahr, worin unterscheidet es sich vom iPad mini und an wen richtet sich das iPad in der 10. Generation? Danach wissen Sie genau, ob das iPad genau das richtige Tablet für Sie ist.

Was ist der Unterschied zum Vorgängermodell aus dem Jahr 2021?

Im Vergleich zum Vorgänger aus dem Jahr 2021 hat sich einiges getan. Fangen wir mit dem an, was gleich ins Auge sticht, dem Design. Das iPad in der 10. Generation verabschiedet sich vom bisherigen Design, welches noch den Home-Button enthielt. Dieses weicht nun einem All‑Screen-Design mit Liquid Retina Display. Dadurch zeigt das iPad Inhalte noch detailgetreuer und intensiver an. Obwohl die Maße recht gleichbleiben, konnte das effektive Display dank des All-Screen-Design von 10,2" auf 10,9" gesteigert werden. Sie bekommen dadurch mehr Bild zu sehen bei ähnlichem Formfaktor. Im neuen Design verbirgt sich nun anstelle eines A13- ein A14-Bionic-Chip. Die Power des Chips reicht für die Bearbeitung von 4K-Videos in iMovie und grafikintensive Games. Dabei kann der Akku je nach Anwendung bis zu einem Tag reichen und Sie so zuverlässig durch den Tag bringen. Hinzugekommen ist auch eine 12-MP-Weitwinkel-Kamera und eine 12-MP-Querformat-Ultraweitwinkel-Frontkamera. Damit bleiben Sie über FaceTime immer perfekt im Bild und im Mittelpunkt. Auch können Sie nun 4K-Videoaufnahmen mit 24 fps, 25 fps, 30 fps oder 60 fps aufnehmen. Der Lightning- musste dem USB-C-Anschluss weichen. Auch unterstützt das iPad in der 10. Generation 5G für ultraschnelle Downloads und Streaming in hoher Qualität. Auch die Kompatibilität mit Apple Zubehör wurde erweitert. Das vorherige iPad war u. a. nur mit dem Smart Keyboard nutzbar, wohingegen das iPad aus dem Jahr 2022 mit dem Magic Keyboard Folio verwendbar ist. Zusätzlich kommt das iPad jetzt mit vier Farben daher: Silber, Pink, Blau und Gelb.

Mit all den Neuerungen ist auch der Startpreis angestiegen. Das iPad der 9. Generation erhalten Sie in der Ausführung nur mit Wi-Fi und 64 GB Speicher für € 429,–, wohingegen das iPad der 10. Generation in der gleichen Konfiguration für € 579,– zu Buche schlägt.

Gleich bleibt der maximale Speicher von 256 GB, Maße und Gewicht, Stromversorgung und Batterie sowie Sensoren.

Worin unterscheidet sich das iPad vom iPad Air?

Das iPad Air unterscheidet sich vom iPad insbesondere vom verbauten Chip. Im iPad Air schlummert der mächtige M1-Chip. Mit dem M1-Chip verfügt das iPad Air über die potente Media Engine samt hardware-beschleunigtem H.264 und HEVC. Außerdem ist auch beim iPad Air das Display ausgereifter. Der Rest ist jedoch mehr oder weniger ähnlich. Ob Sie sich nun für das iPad oder iPad Air entscheiden, hängt davon ab, wie viel Power Sie benötigen und in welchem Kontext.

Worin unterscheidet sich das iPad vom iPad mini?

Das iPad mini ist die kleine Schwester vom iPad. Es ist mit seinen 8,3" deutlich kleiner, verfügt aber mit dem A15-Bionic-Chip über den moderneren Chip. Das Liquid Retina Display ist dank einem vollständig laminierten Display, einer Antireflex-Beschichtung und Display mit großem Farbraum (P3) etwas elaborierter als das des iPads der 10. Generation. Plus, das iPad mini verfügt zusätzlich über einen 4-fach‑LED True Tone Blitz. Ansonsten gleichen sich beide Modelle hinsichtlich der Konnektivität wie 5G oder des maximalen Speichers. Das iPad mini ist einfach kompakter und verfügt über einen leistungsstärkeren Prozessor und ein ausgereifteres Display.

Dafür ist es aber in der Standardvariante mit Wi-Fi und 64 GB um € 70,– teurer. Hier entscheidet sich, wie sehr Sie noch mehr Mobilität und Leistung setzen wollen, um hier die richtige Entscheidung zu treffen.

Für wen ist das iPad in der 10. Generation das passende Tablet?

Das iPad richtet sich als Einsteigermodell an eben jene, welche die Mobilität und Praktikabilität eines Tablets schätzen und benötigen, jedoch das alles zu einem guten Preis haben möchten. Das iPad ist kompakt, es verfügt über alle modernen essenziellen Features wie dem All-Screen-Design, einem schnellen Prozessor, schnelle Verbindungen dank 5G und einem ausgereiften Kamerasystem.

Alle, die es etwas kompakter mögen, würden eher zum iPad mini greifen. Diejenigen, welche die Power des M1 Chips benötigen, würde dann eher das iPad Air glücklich machen.

Falls Sie noch das Vorgängermodell aus dem Jahr 2021 besitzen, dürfte der Wechsel auf die 10. Generation noch nicht notwendig sein. Für all diejenigen, die noch ältere iPad Modelle ihr Eigen nennen, wäre das eventuell die passende Gelegenheit zu einem Wechsel, um die Vorzüge des iPads genießen zu können.

Welches Zubehör sollte man zum iPad kaufen?

Mit dem Launch des iPads der 10. Generation stellte Apple das Magic Keyboard Folio vor, welches speziell für das iPad entwickelt wurde. Das Tippen fühlt sich unglaublich angenehm an und das integrierte Trackpad sorgt für präzises Arbeiten. Sie können mit den 14 Funktionstasten eigene Funktionalitäten bestimmen und so Ihren Workflow verbessern. Das Magic Keyboard Folio besteht dabei aus zwei abnehmbaren Teilen. So können Sie die Tastatur entnehmen, wobei die Rückseite weiterhin geschützt wird.

Für alle Designer dürfte es keinen Weg am Apple Pencil vorbei geben. Es besitzt pixelgenaue Präzision sowie Neigungs- und Drucksensitivität. Es lässt sich kabellos koppeln und laden und haftet magnetisch an Ihrem iPad. Sie können mit dem Apple Pencil ohne spürbare Verzögerungen zeichnen.

iPad 2022 (10. Generation) mieten mit dem GRAVIS Abo

Sie brauchen ein iPad nur für eine bestimmte Zeit oder wollen es erst mal nur probeweise verwenden? Dann ist unser GRAVIS Abo genau das Richtige für Sie! Nicht nur sparen Sie richtig Geld dabei, sondern tun auch was Gutes für die Umwelt. Mit einer Laufzeit von 24 Monaten bezahlen Sie Ihr Leihgerät in niedrigen monatlichen Raten, ohne Anzahlung und ohne versteckte Kosten. Nach dem Ende der vereinbarten Nutzungsdauer entscheiden Sie selbst, ob Sie ein Upgrade auf ein neues Modell wünschen, das aktuelle Gerät kaufen oder Ihr Abonnement beenden möchten.

Warum Sie Ihr iPad bei GRAVIS kaufen sollten

Wir bei GRAVIS wollen Ihnen zu Ihrem Digital verhelfen! Deshalb ist es uns ein Anliegen, dass Sie Ihr iPad so schnell wie möglich bekommen und das zum besten Preis. Bestellen Sie Ihr iPad bei GRAVIS und wählen Sie zwischen verschiedenen Versandarten. Ob Standard- oder Expresslieferung – wir liefern Ihnen Ihre Bestellung bequem direkt nach Hause. Alternativ können Sie Ihr iPad der 10. Generation online reservieren und es in einer GRAVIS Filiale in Ihrer Nähe abholen. Verfügbare Artikel können innerhalb der Öffnungszeiten bereits 2 Stunden nach Reservierung abgeholt werden und bleiben für Sie 4 Tage reserviert. Aktuelle Informationen über die Öffnungszeiten unserer Filialen finden Sie im Storefinder.

Bei Fragen rund um den Kauf eines iPads können Sie auch jederzeit unsere Mitarbeiter in unseren Stores fragen. Wir helfen Ihnen auch bei der Einrichtung!

Wir bei GRAVIS bieten Ihnen auch eine bequeme Finanzierung für Ihren Kauf an. Eine Finanzierung bietet den Vorteil, dass Sie Ihren Einkauf ganz bequem in monatlichen Raten abbezahlen können. Bei GRAVIS haben Sie die Möglichkeit, Ihr iPad ganz einfach, schnell und günstig zu finanzieren. Hier steht Ihnen die PayPal-Ratenzahlung zur Verfügung, die eine unkomplizierte Abwicklung ermöglicht.

  1. [1]
    Nur für Neukunden, die den GRAVIS Newsletter bisher nicht abonniert haben oder hatten. Mindestbestellwert € 30. Nur ein Gutschein pro Person und Einkauf. Nicht einlösbar über die Bestellhotline, in den GRAVIS Stores, in den Freenet Shops, bei Bestellungen mit Store-Abholung sowie auf Gutschein- und Prepaidkarten. Nicht mit anderen Aktionen, Gutscheinen oder bereits reduzierter Ware kombinierbar. Keine Barauszahlung. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.