Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Apple iPhone 14 Pro

2 Produkte

icon close
Sortieren nach
Preis
Löschen
Hersteller
Löschen
Abonnements
Löschen
Farbe
Löschen
  • Schwarz
  • Gold
Speicherkapazität
Löschen
Apple iPhone 14 Pro
Apple iPhone 14 Pro
UVP€ 1.429,00 € 1.179,00
Nicht mehr im Sortiment
  • 256 GB SSD
  • gold
  • Lightning-Connector
Apple iPhone 14 Pro
Apple iPhone 14 Pro
UVP€ 1.299,00 € 1.049,00
Nicht mehr im Sortiment
  • 128 GB RAM
  • space schwarz
  • Lightning-Connector

¯\_(ツ)_/¯

Alles weggefiltert, es bleiben keine Produkte übrig. Versuche ein paar Filter abzuwählen.

Melde dich an, um auf deinen Merkzettel zuzugreifen.
Anmelden
Du hast noch keinen Account?
  • Verwalte deinen Merkzettel
  • Rechnungen herunterladen
  • Bestellungen verwalten
Jetzt registrieren

2 von 2

Alle Preise inkl. deutscher MwSt. (ggf. Versicherungssteuer) zzgl. Versandkosten. Die Preise und die MwSt. können sich nach der Wahl eines anderen Lieferlandes ändern und sind der Bestellübersicht zu entnehmen.

iPhone 14 Pro kaufen und Pro-fessionell durchstarten

Apple hat mit dem iPhone 14 eine lange Tradition gebrochen. Wo früher über alle Modelle hinweg mehr oder wenig ähnliche Features verbaut wurden, nimmt Apple hier eine Trennung vor. iPhone 14 und iPhone 14 Plus bekommen ein Update, wohingegen die Pro Modelle iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max ein wirkliches Upgrade bekommen. Das stellt natürlich potenzielle Käufer vor eine noch größere Herausforderung, das passende iPhone für sich zu finden. In diesem Fall ist es noch wichtiger, im Vorfeld zu wissen, welche Anforderungen Sie an Ihr iPhone haben und wie es Sie in Ihrem Workflow unterstützen kann. Wir wollen Ihnen bei der Entscheidung helfen. Gemeinsam schauen wir uns erst mal die Unterschiede zum Vorgängermodell, dem iPhone 13 Pro, an. Dann vergleichen wir das iPhone 14 Pro mit dem Pro Max Modell, um im nächsten Schritt dann aufzuzeigen, für wen sich insbesondere das iPhone 14 Pro lohnt.

Worin unterscheidet sich das iPhone 14 Pro vom iPhone 13 Pro?

Der größte optische Unterschied zwischen beiden Modellen liegt am oberen Rand des Displays. Mit dem iPhone 14 Pro weicht die einstige Notch der Dynamic Island. Das bedeutet, dass sie weiter unten angesetzt ist und sich vom Display-Rand löst. Die Dynamic Island kombiniert Hard- und Software zu einem völlig neuen Erlebnis. Kernfunktion ist, dass sich die Island erweitern oder verkleinern kann. Ein Anruf kann dadurch prominenter angezeigt werden. Die Dynamic Island ist dabei auch interaktiv, sodass Sie einen völlig neuen Umgang mit dem iPhone erhalten. Wo wir gerade beim Display sind, verfügt das iPhone 14 Pro über ein Always‑On-Display. Alle Informationen auf dem Sperrbildschirm sind sofort einsehbar und es bedarf keines Tippens mehr. Zugleich wurde aber auch die Display-Helligkeit im Freien deutlich verbessert. Im Freien kann mit dem iPhone 14 Pro nun eine Spitzenhelligkeit von 2.000 Nits erreicht werden. Zeiten sind passé, wo Sie im Sommer bei praller Sonne nichts auf Ihrem Smartphone erkennen konnten. Mit der Unfallerkennung beim iPhone 14 Pro sind Sie bestens geschützt. Falls Sie bei einem Unfall nicht in der Lage sein sollten, den Notruf abzusetzen, dann übernimmt Ihr iPhone den Anruf für Sie. Eines der Kern-Upgrades beim iPhone 14 Pro ist die Hauptkamera. Beim iPhone 14 Pro kommt sie auf 48 MP, wohingegen sie beim iPhone 13 Pro nur 12 MP aufwies. Somit können Sie noch detailliertere und farbenprächtigere Aufnahmen machen. Zudem erhielt die TrueDepth Frontkamera nun einen Autofokus. So können Sie sich darauf verlassen, dass Sie bei Selfies immer im Mittelpunkt stehen. Zusätzlich hat das iPhone 14 Pro die Photonic Engine und den Action-Modus spendiert bekommen. Die Photonic Engine dient dazu, gute Fotos bei geringen Lichtverhältnissen hinzubekommen. Der Action-Modus sorgt dafür, dass Videos mit schnellen Bewegungen ruckelfrei aufgezeichnet werden. Gerade für Fotografen oder generell Content-Creator könnten diese Neuerungen bisherige Arbeiten um ein Vielfaches verbessern. Die Akku-Laufzeit hat sich hingegen nur ein bisschen verbessert, nämlich von 22 Stunden auf 23 Stunden bei der Videowiedergabe. Das größte Upgrade unter der Haube dürfte sicherlich der A16-Bionic-Chip sein. Der bislang fortschrittlichste Prozessor in einem Smartphone lässt keine Wünsche offen. Alles wird flüssig wiedergegeben und schnell aufgerufen. Gaming wird somit zu einem wahren Genuss auf dem iPhone 14 Pro. Wie Sie sehen, hat sich im Vergleich zum Vorgängermodell doch einiges getan. Wir fassen kurz zusammen: neues Design-Element mit der Dynamic Island, neuer Prozessor, neue Kamera. Was will man mehr? Falls Sie ein iPhone 13 Pro Ihr Eigen nennen und es professionell verwenden, dann dürfte das iPhone 14 Pro eventuell ein lohnender Wechsel sein. Gerade das Upgrade der Kamera mit den beiden Modi Photonic Engine und Acton-Modus dürften Ihre Workflows bereichern.

Worin unterscheiden sich die beiden Modelle iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max?

Das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max unterscheiden sich tatsächlich nur in zwei Aspekten, nämlich der Display-Größe und der Akkulaufzeit. Das iPhone 14 Pro hat ein 6,1"-Display, wobei das Pro Max 6,7" aufweist. Das Pro Modell hat eine Videowiedergabezeit von 23 Stunden, das Pro Max Modell hingegen 29 Stunden. Features und Specs sind dabei identisch. Ob Sie sich nun für ein Pro oder ein Pro Max entscheiden, hängt entscheidend davon ab, ob Sie einen größeren Screen bevorzugen und eine längere Akkulaufzeit benötigen. Ansonsten wird das iPhone 14 Pro Ihnen keine Wünsche offenlassen.

Für wen ist das iPhone 14 Pro das passende Smartphone?

Wie der Produktname schon verrät, richtet sich das iPhone 14 Pro an Professionals, die mit dem iPhone ihre Visionen realisieren, sprich für Fotografen und Content-Creator. Für alle anderen, die das iPhone lediglich in ihrem Alltag verwenden, ist das iPhone 14 Pro overpowered. Hier würde Ihnen das iPhone 14 oder – falls Sie einen größeren Bildschirm mit stärkerem Akku wünschen – das iPhone 14 Plus eher zusagen.

Wie schneidet das iPhone 14 Pro in Testberichten ab?

Chip attestiert dem iPhone 14 Pro in einem Test ein „Sehr gut“. Die Performance ist überragend, die Akkulaufzeit lässt keine Wünsche offen und die Video-Qualität ist ansehnlich. Das Fazit: „Starke Akkulaufzeiten, exzellente Leistungswerte, sehr gute Fotos und ein richtig starkes Display. Im Test punktet das Apple iPhone 14 Pro in allen Kategorien. Denn auch die Ausstattung bekommt von uns noch eine sehr gute Wertung, obwohl Apple immer noch auf den sehr langsamen Lightning-Port als Datenschnittstelle setzt. Highlights des iPhone 14 Pro sind aber der neue 48-Megapixel-Sensor der Hauptkamera und der neue Autofokus für die Selfie-Kamera. Innovativ sind die zwei neuen Notfallsysteme, die automatisch Autounfälle erkennen und Hilfe rufen, oder den Hilferuf auch über GPS-Satelliten ermöglichen. Filmschaffende dürfen sich noch über die neue Videofunktion „Action-Mode“ freuen. Zu guter Letzt hat Apple noch das Notch-Design verändert und mit einem praktischen Software-Feature zur sogenannten „Dynamic-Island“ aufgewertet.“

Welches Zubehör sollte man zum iPhone 14 Pro kaufen?

Das iPhone ist schon so vollgepackt mit Features, dass man es ruhig als digitales Schweizermesser ansehen kann. Aber mit dem passenden iPhone Zubehör können Sie noch viel mehr rausholen. Mit dem Leder-Wallet haben Sie Ihre wichtigsten Karten direkt immer griffbereit. Das Silikon- oder Leder-Case mit MagSafe schützt Ihr iPhone vor Kratzern und Stürzen. Ganz praktisch lässt sich das iPhone mit einem MagSafe Ladegerät aufladen: einfach iPhone drauflegen und schon lädt sich der Akku auf. Wenn Sie Ihr iPhone gerade für längere Zeit nutzen, ist die externe MagSafe Batterie Ihr Lebensretter. Einfach mit dem iPhone verbinden und schon haben Sie weitere Power für den Tag.

iPhone 14 Pro mieten mit dem Gravis Abo

Sie brauchen ein iPhone 14 Pro nur für eine bestimmte Zeit oder wollen es erst mal nur probeweise verwenden? Dann ist unser Gravis Abo genau das Richtige für Sie! Nicht nur sparen Sie richtig Geld dabei, sondern tun auch was Gutes für die Umwelt. Mit einer Laufzeit von 12 Monaten bezahlen Sie Ihr Leihgerät in niedrigen monatlichen Raten, ohne Anzahlung und ohne versteckte Kosten. Nach dem Ende der vereinbarten Nutzungsdauer entscheiden Sie selbst, ob Sie ein Upgrade auf ein neues Modell wünschen, das aktuelle Gerät kaufen oder Ihr Abonnement beenden möchten.

Warum Sie Ihr iPhone 14 Pro bei Gravis kaufen sollten

Wir bei Gravis wollen Ihnen zu Ihrem Digital verhelfen! Deshalb ist es uns ein Anliegen, dass Sie Ihr iPhone 14 Pro so schnell wie möglich bekommen und das zum besten Preis. Bestellen Sie Ihr iPhone bei Gravis und wählen Sie zwischen verschiedenen Versandarten. Ob Standard- oder Expresslieferung – wir liefern Ihnen Ihre Bestellung bequem direkt nach Hause. Alternativ können Sie Ihr iPhone 14 Pro online reservieren und es in einer Gravis Filiale in Ihrer Nähe abholen. Verfügbare Artikel können innerhalb der Öffnungszeiten bereits 2 Stunden nach Reservierung abgeholt werden und bleiben für Sie 4 Tage reserviert. Aktuelle Informationen über die Öffnungszeiten unserer Filialen finden Sie im Storefinder. Bei Fragen rund um den Kauf eines iPhones können Sie auch jederzeit unsere Mitarbeiter in unseren Stores fragen. Wir helfen Ihnen auch bei der Einrichtung! Wir bei Gravis bieten Ihnen auch eine bequeme Finanzierung für Ihren Kauf an. Eine Finanzierung bietet den Vorteil, dass Sie Ihren Einkauf ganz bequem in monatlichen Raten abbezahlen können. Bei Gravis haben Sie die Möglichkeit, Ihr iPhone 14 Pro ganz einfach, schnell und günstig zu finanzieren. Hier steht Ihnen die PayPal-Ratenzahlung zur Verfügung, die eine unkomplizierte Abwicklung ermöglicht.

  1. [1]
    Änderungen und Irrtümer vorbehalten.