In der GRAVIS Technik werden täglich alle Arten von Reparaturen durchgeführt. Vom Teamleiter über den Logistiker bis hin zum Techniker gibt es viel zu tun. Aber alle haben ein gemeinsames Ziel: Möglichst vielen Kunden schnell und zuverlässig bei Hardwareproblemen zu helfen. Wie ein normaler Tag als Servicetechnikerin aussieht, hat Sarah uns erzählt.

Frau am Arbeitsplatz
Sarah an ihrem Arbeitsplatz

1. Wie lautet deine Position bei GRAVIS?

Ich bin bei GRAVIS als Servicetechnikerin angestellt.

2. In welchem Team arbeitest du und an welchem Standort?

Ich arbeite in der Technik im GRAVIS Store Berlin Kulturbrauerei.

3. Wie lange arbeitest du schon bei GRAVIS?

Im August 2015 habe ich bei GRAVIS angefangen – also schon rund 5 Jahre.

4. Wie sieht ein normaler Tag bei dir aus?

Meist beginne ich meinen Tag damit, meine Mails zu checken und auf Kundenanfragen zu antworten. Sollten einige Vorgänge länger dauern, überprüfe ich diese und kontaktiere die Kunden. Das ist mein Warm-Up für den Rest des Tages.

Dann geht es auch schon an die Diagnose und Reparatur der eingesandten oder abgegebenen iPhones. Wir haben hier sehr hohe Ansprüche an uns selbst, die Reparaturdauer so gering wie möglich zu halten. Neben iPhones arbeite ich auch gerne an der Diagnose und Reparatur von MacBooks. Organisatorische Aufgaben kommen natürlich genauso auf. Den Rückversand von Ersatzteilen oder auch Umlagerungen an das Technik Center erledige ich zwischendurch.

In meiner Pause bin ich im Sommer gerne draußen an einem schattigen Plätzchen und genieße die frische Luft. Wenn das Wetter nicht mitspielt, verbringe ich meine Pause auch gerne auf unserer Couch im Pausenraum, um nach dem Essen noch etwas zu entspannen, bevor es mit der Arbeit weiter geht. Unseren Pausenraum gestalte ich selbst mit und dekoriere ihn 1-2 Mal im Jahr mit Filmplakaten aus dem Kino in der Kulturbrauerei.

Technikerin im GRAVIS Store
Sarah im GRAVIS-Store

5. Hast du ein Lieblingsprodukt aus dem Sortiment? Beschreibe kurz was das Produkt besonders macht. 

Meine Favoriten sind die Produkte von Networx. Z.B. der schwarze Rucksack Raven, der kleine, zusammenklappbare Mini Ventilator oder vom letzten Winter die Powerbank-Handwärmer-Taschenlampe

Aktuell haben wir auch eine LED Deko Leuchte mit Touch-Funktion, die sogar überlebt, wenn Sie mal herunterfällt. In Haushalten mit Haustieren ist das richtig praktisch.

6. Was macht GRAVIS für dich besonders?

Bei GRAVIS ist der Umgang miteinander sehr freundschaftlich und jeder hat die Chance, das Beste aus sich herauszuholen.

Nach etlichen Praktika, Minijobs und Jobs habe ich erst bei GRAVIS kennengelernt, wie sich gute Zusammenarbeit und Unterstützung unter Kollegen wirklich anfühlt.