Das Update auf iOS 11 hat viele Veränderungen mitgebracht, unter anderem auch Apples Augmented-Reality-Plattform AR-Kit. Wir stellen euch heute fünf Apps vor, die euch den Einstieg in die AR-Welt erleichtern.

Als Teil von iOS 11, lässt die AR-Kit Plattform von Apple die iPhone und iPad Nutzer in die spannende Welt der Augmented Reality eintauchen. Hier kommen fünf coole AR-Apps für iPhone und iPad.

Richte dein Zuhause ein mit Ikea Place

Das Wohnzimmer soll neu eingerichtet werden, aber ob der beige Beistelltisch, der im Möbelgeschäft ausgestellt ist, wirklich zur grauen Couch passt, weiss man erst, wenn man ihn zuhause aufgestellt hat. Schlimmstenfalls muss man ihn wieder zurück schleppen und das Ganze geht wieder von vorne los. Das war einmal! Denn mit der neuen App von IKEA “IKEA Place” können die Möbelstücke aus dem IKEA-Sortiment direkt in eure Wohnung gestellt werden und die Nutzer können sich direkt ansehen, ob sie zur Einrichtung passen und ob die Größe passt. Die Möbel können sogar gedreht werden und die Textur der verschiedenen Stoffe wird richtig dargestellt. Dank Chatbot, der ganz genau erklärt was zu tun ist, erklärt sich die App von selbst.

Mit der AR-App Ikea Place kann vor dem Einkauf geschaut werden, ob die Möbel zur Einrichtung passen./ Quelle: itunes.com

Download: iOS


Pimp deine Bilder mit Giphy World

Langweilige Bilder adé: Jetzt kommen Gifs in eure Bilder und Videos mit der AR-App Giphys World. Wenn also ab sofort Bilder vom langweiligen Mittagessen gepostet werden sollen, können jetzt zusätzlich bunte Gifs und Sticker aller Art in die Bilder und Video eingebaut werden. Diese können beliebig positioniert und vergrößert werden. Nach Erstellung müssen sie nur noch abgespeichert werden oder können direkt aus der App in den Social Networks und iMessage oder Whatsapp geteilt werden.

Mit Giphy World werden langweilige Bilder und Videos durch Gifs und Sticker gepimpt./ Quelle: itunes.com

Download: iOS

Sudoku-Schummel App

Wer im Zug mal wieder neben Sudoku-Tüftlern sitzt, kann mit Magic Sudoku böse Streiche spielen und die Lösung in sekundenschnelle verraten. Dafür muss die iPhone-Kamera im Hellen einfach auf das Sudoku-Rätsel gehalten werden und schon kommt die Lösung auf das Display.

Download: iOS

Für einen lustigen Start in den Tag: Carrot Weather

Diese kostenpflichtigen Wetter-App projiziert eine futuristische Übersicht über das Wetter, mit der auch interagiert werden kann: Schwebt der Wetterbericht z.B. über dem Bett, kann man den frechen Assistenten, der in Form eines Okulars abgebildet ist, ärgern und mit ihm kommunizieren. Wenn er angegriffen wird, reagiert er je nach Einstellung mit beleidigenden Bemerkungen, wahlweise auch mit frechen Sprüchen. Die App gibt es zur Zeit für 5,49 Euro im Appstore.

Die charmant aggressive AR-App Carrot Weather lässt gerne mal Beleidigungen fallen, um den Wetterbericht aufzulockern./ Quelle: itunes.com

Download: iOS

Für einen lustigen Start in den Tag: Thomas & seine Freunde: Magische Gleise

Die App Thomas & seine Freunde von Budge Studios lässt Kinder staunen: die Lokomotive Thomas lässt sich durch AR-Kit frei platzieren und überall einbauen. Im Spiel müssen für Thomas Strecken gebaut werden, auf der die kleine blaue Lock fahren kann, sobald der Kurs fertig ist. Perfekt geeignet als Zeitvertreib für lange Zugfahrten mit Kindern.

Download: iOS

Fazit

Die Augmented Reality Funktion bringt viel Spaß in die Appwelt, so werden auch scheinbar langweilige Wettervorhersagen und Lunch-Bilder deutlich aufgepeppt. Der einzige Nachteil: Der Akku ist schnell verbraucht. Aber ein toller Zeitvertreib für Zwischendurch oder lange Zugfahrten.