Die lang ersehnte TV-App Amazon Prime Video soll dieses Jahr auf den Apple TV. Doch wann wird das sein?

Es gibt keine technischen Gründe und sie sollte schon auf Apple TV verfügbar sein, doch noch ist nichts zu sehen. Zumindest nicht auf Amazon Prime Video via Apple TV. Warum die App zurückgehalten wird, bleibt fraglich, doch dass sie noch dieses Jahr kommt, wurde von Apple auf der Keynote bestätigt.

Amazon Prime Video-App ist fertig

Da Amazon am 25. Oktober einen neuen Fire TV verkauft, der 4K und HDR unterstützt und überarbeitet und zudem noch ein neuer Fire TV mit eingebautem Echo im Raum steht, ist der Verzögerungsgrund wohl ein politischer. Womöglich möchte Amazon erstmal den Launch der eigenen Produkte im Online Shop abwarten und dann den Apple TV mit 4K ins Sortiment nehmen.


Es bleibt spannend: Wann kommt die lang ersehnte Amazon Prime Video App auf den Apple TV?/ Quelle: apple.com/de/tv/

Laut angeblichen Insider der aktiv an der Entwicklung der Amazon Video-App beteiligt ist, sollte das Release-Datum frühestens am 27.10.2017 sein. Bleiben wir gespannt, wann es endlich so weit sein wird.

Apple TV führt tvOS 11.2 ein

Mit der Überschrift “Introduction to AVDisplayManager” stellt Apple eine neue System-Komponente AVDisplay Manager vor, die die Bildwiederholungsrate des Apple TV künftig in Abhängigkeit vom dargestellten Video-Material wählen wird. Der AVDisplayManager soll eine Design-Entscheidung von Apple verbessern, die bei vielen Heimkino-Fans auf Kritik gestoßen ist. So zeigt der Apple TV 4K derzeit alle Inhalte mit der gleichen Bildwiederholungsrate an und wechselt (u.a. Beim Umschalten von der Benutzeroberfläche zu einem Video) nicht auf die native Bildwiederholungsrate des Spielfilms. Der Betatest für diese Software ist gerade angelaufen, es wird also noch ein paar wochen dauern, bis alle Verbraucher darauf zugreifen können. Grundsätzlich habt ihr die Möglichkeit schon jetzt euer Apple TV für den Empfang von Beta-Versionen einzurichten. Das funktioniert über die Einstellung des Geräts.