Neues Jahr, neuer Urlaub, neue Reise. Unverzichtbar: Unser Smartphone. Wir verraten euch, welche Reise-Apps ihr sofort runterladen solltet.

Reisepass? Check! Koffer? Check? Reise-App? Noch nicht? Dann wird es aber höchste Zeit. Nicht nur im Alltag ist unser Smartphone unverzichtbar: Im Urlaub dient es uns als Reisebüro, Navigationsgerät, Übersetzungshilfe oder  Währungsrechner. Mit diesen fünf neuen Reise-Apps werdet ihr garantiert erholt aus dem Urlaub wiederkommen.

CityMapper für Großstadt-Hopper

Ihr kennt es: Man ist in einer Großstadt und weiss vor lauter Eindrücken nicht, wie man an sein Ziel kommen soll. Fährt hier die U-Bahn, der Bus, die S-Bahn oder doch die Tram? Und dann kann man zu allem Überfluss nicht mal die Landessprache. Mit der Reise-App CityMapper bekommt ihr Live-Info zu aktuellen Abfahrten und Ankünften, Ausfällen, Betriebsstörungen, geschätzten Ankunftszeiten, Fahrradrouten und vielem mehr. Die App ist für iOS und Android verfügbar.


CityMapper bringt Touristen zuverlässig durch den Großstadtdschungel./ Quelle: citymapper.com

Download: iOS / Android

Kostenpunkt: kostenlos

 

Sicher reisen – Die App vom Auswärtigen Amt

Vor einer Auslandsreise hat der ein oder andere vielleicht schon einmal mit dem Auswärtigen Amt telefoniert, um sich zwecks Impfung oder politischer Lage zu informieren. Jetzt gibt es eine offizielle Reise-App für iOS und Android Nutzer, die sichere Reisen ohne Bedenken verspricht. Die App liefert euch aktuelle Informationen zu weltweiten Sicherheitswarnungen und hat viele nützliche Tipps zu vielen beliebten Auslandszielen.

Der Name ist Programm: Die Reise-App des Auswärtigen Amt./ Quelle: auswaertiges-amt.de

Bei den Infos handelt es sich um Tipps zu Gegenden, die besser vermieden werden oder Frauen sich nicht alleine aufhalten sollten. Ihr habt mit der App auch einen Überblick mit den wichtigsten geographischen, politischen und wirtschaftlichen Daten des Landes. Außerdem gibt es eine “Ich bin okay”-Funktion, um bei einem Zwischenfall euren Freunden und der Familie mit einem Klick mitzuteilen, dass ihr safe seid. Pluspunkt: Die meisten Bereiche der App könnt ihr auch offline nutzen, was euch lästige Roaminggebühren erspart.

Download: iOS / Android

Kostenpunkt: kostenlos

 

TripIt – Die digitale Sammelstelle

Die Hauptaufgabe von TripIt ist es, alle eure Reiseinfos zu sammeln und an einem Ort zu organisieren. Super praktisch: Alle per Mail eintreffende Unterlagen, Flugdaten und Reisepläne können einfach importiert werden. Wenn ihr ein Gmail, Yahoo oder Outlook Mailkonto habt, geht das sogar automatisch. Sobald die Unterlagen eintreffen, werden sie von TripIt eurer Reiseplanung hinzugefügt. Mit anderen Mail-Providern, müsst ihr euch die Mühe machen alles manuell weiterzuleiten, aber dann habt ihr alles an einem Ort und natürlich auch offline verfügbar.


TripIt sammelt alle eure wichtigen Dokumente an einem Ort/ Quelle: tripit.com

Download: iOS / Android

Kostenpunkt: kostenlos

 

Für perfekte Urlaubsfotos zum angeben: Hydra für iOS

Noch eine Foto App? Und dann noch eine, die über fünf Euro kostet? Die Antwortet lautet ja, wenn ihr fast ausschließlich mit der Smartphone-Kamera Bilder macht. Mit Hydra habt ihr eine Low Light Funktion, die auch bei schwierigen Lichtverhältnissen, tagsüber oder nachts, das beste aus eurem Motiv rausholt. Zusätzlich hat die App eine HDR Videofunktion und eine Zoomfunktion.

Download: iOS

Kostenpunkt: 5,49 Euro

 

XE Währungsrechner

Ok, stellt euch mal vor ihr sollt 1.570.748 vietnamesische Dong in Euro umrechnen. Keinen Plan? Dann schnappt euch die Währungs-App XE, die euch in sekundenschnelle jede Währung bis auf die letzte Kommastelle umrechnet. Ihr könnt in der App eure Einstellungen individualisieren und z.B. die Währungssymbole an- oder abstellen. Wenn ihr das Smartphone schüttelt, stellt ihr die Kurse zurück. Die Basiswährung könnt ihr oben festsetzen. In der Offline Anwendung könnt ihr die neuesten aktualisierten Kurse speichern und Preise umrechnen.


Die Basiswährung könnt ihr bei XE oben festsetzen./ Quelle:  xe.com

Download: iOS / Android

Kostenpunkt: kostenlos