iMac 2011: Freie Festplattenwahl dank GRAVIS’ cBreeze

Sieben Pins an den Festplatten-Steckern der aktuellen iMac-Modelle sorgen derzeit für Unmut in der Apple-Gemeinde. Die zusätzlichen Pins an der SATA-Schnittstelle dienen der Lüftersteuerung, sind aber nur an speziellen Apple-Festplatten zu finden. Wer nun befürchtet, dass er bei einer Speicheraufstockung oder einem Austausch nach der Garantiezeit immer Apples Festplatten kaufen muss, der irrt. Mit einem kleinen Bauteil aus dem GRAVIS Technikcenter lässt sich jede Festplatte im iMac verbauen.

Der technische Hintergrund

Bevor wir uns der Schaltung aus dem GRAVIS Technikcenter zuwenden, zunächst zum Problem: Bereits bei den iMac-Modellen von Ende 2009 hat sich Apple dafür entschieden, die Festplatten-Temperatur nicht wie bisher über den S.M.A.R.T-Monitor zu messen und diese Information an die Lüftersteuerung weiterzureichen. Der Hersteller zapft dafür eine separate Schnittstelle der Festplatte an und und ruft hier die Temperaturdaten auf einem anderen Weg als bei herkömmlichen Lösungen ab.

Bei den aktuellen iMac-Modellen bezieht das System die Informationen zur Temperatur in der Festplatte über den SATA-Stecker. Während handelsübliche SATA Power-Kabel vier Pins haben, sind es bei den Festplatten von Apple insgesamt sieben.

Vorteil dieser Messmethode sind schnellere Festplatten und zeitlich genauere Temperaturwerte. Letztere sind vor allem für die Lüftersteuerung wichtig. Womit wir nun zum eigentlichen Problem kommen.

Das eigentliche Problem: Hochdrehende Lüfter

Wer seine Festplattenkapazität erhöhen möchte, muss bislang auf Apples zum Teil teurere Platten zurückgreifen. Entscheidet der iMac-Besitzer sich dagegen für eine handelsübliche Festplatte, drehen die Lüfter für die Mac-Kühlung permanent auf Hochtouren. Das sorgt nicht nur für einen erhöhten Geräuschpegel sondern auch für eine kurze Lebensdauer der Lüfterlager.

cBreeze: Feinfühliger Ersatzspieler

Welche Rolle übernimmt nun der cBreeze? Die kleine Schaltung aus GRAVIS’ eigener Entwicklung greift die Temperatur an der Oberfläche der Festplatte ab und übermittelt diese an das System. Dabei haben die Techniker sogar den Unterschied zwischen innerer und äußerer Temperatur berücksichtigt. In mehreren aufwendigen Messreihen habe man den Wärmetransport zwischen innerem Sensor und dem cBreeze-Temperaturfühler ermittelt, sagt Stephan Witzigmann, Leiter des GRAVIS Technikcenters.

Die ermittelten Unterschiede werden bei der Berechnung berücksichtigt und cBreeze gibt die exakten Werte an das System weiter, das wiederum die Lüfterumdrehungen der jeweiligen Temperatur anpasst.

Was bringt mir als iMac-Besitzer cBreeze?

Egal ob man nun weiß, was hinter der Entscheidung von Apple und der cBreeze-Technik steckt oder eben nicht, für den iMac-Besitzer hat die GRAVIS Lösung große Vorteile. Zum einen muss der iMac-Besitzer keine teuren Apple-Festplatten kaufen, wenn er die Speicherkapazität erhöhen möchte oder wenn nach Ablauf der Garantie die Festplatte den Geist aufgibt. Zum anderen kann man auf diese Weise auch mehr als die von Apple angebotenen zwei Terabyte Festplatten verbauen.

Der cBreeze funktioniert zudem auch in den Modellen von Ende 2009. Wer also seine Festplatte austauschen möchte, der sollte sich auf den Weg in einen der 28 GRAVIS Stores machen und nach dem cBreeze fragen. Und wer bereits eine Festplatte gekauft hat, der kann sich die auch von einem GRAVIS Techniker verbauen lassen. Bis Anfang Juni soll der cBreeze dann auch in größeren Stückzahlen bei GRAVIS vorrätig sein.

68 Antworten auf iMac 2011: Freie Festplattenwahl dank GRAVIS’ cBreeze

  1. “GRAVIS Technikcenter” gute Leute ;-)

  2. Deaphil sagt:

    wat kost dat ding denn?

    • Tizian Nemeth sagt:

      Da die Techniker das Teil nunmehr erfolgreich getestet haben, geht es an die “Massenproduktion”. Einen finalen Preis gibt es noch nicht, aber sobald er da ist, reichen wir ihn sofort nach.

  3. @Valentin-Benedict Schulte Der Modus zum Auslesen der Festplatte hat sich vom Modell Ende 2009 hin zu den aktuellen nur geringfügig geändert. Mit dem cBreeze-Controller funktioniert der Mac auch nach dem Umbau. Möglicherweise hat Apple lediglich die selbst gelöteten Kabellösungen aussperren wollen. Sofern tiefer gehende Informationen gewünscht sind, einfach an social@gravis.de schreiben und wir dröseln das noch auf.

  4. Hy Dear

    Bravo for you Sonde création, i’m very interesd to buy few sondes

    Best regard’s

  5. Heinz Rohde sagt:

    Super Sache, ich frage mich aber gerade, wie sich ein Soft-cBreeze realisieren ließe, also eine Software die via S.M.A.R.T die Temperatur ausliest und über eine direkte Steuerung der Lüfterdrehzahl diese dann auch regelt.

    Müsste doch gehen, oder?

  6. Also ich habe in meinen 2011er iMac ebenfalls eine zusätzliche SSD an den zweiten S-ATA Port angeschlossen, weil durch Entfernen der Original HDD die Lüfter hochdrehten.

    Allerdins habe ich auch zwischen 7-Pin-Logicboard-Anschluss und dem Y-Splitter zur Aufteilung des Stroms für die Festplatten noch einen 4-poligen Adapter. Weshalb ich davon ausgehen würde dass die Temperatur nicht über das Strom-, sondern über das Datenkabel geliefert wird. Aber ich bin auch kein Techniker, wollte das nur angemerkt haben.

  7. fox sagt:

    Echt krank was Apple da so designed *kopfschüttel*

  8. nomeez sagt:

    Also dieses cBreeze ist ja ein netter Temperaturfühler, mich würde noch interessieren wie der Mainboardseitig angeschlossen wird. Das sieht man leider nirgends. Muss ich da was rumlöten, oder Kabel durchtrennen, oder ist das eine Plug-In Lösung?

    • Tizian Nemeth sagt:

      Ein wenig Handarbeit ist schon von Nöten – genauere Details zum Einbau wollen wir indes nicht verraten – ein paar Betriebsgeheimnisse müssen manchmal sein.

  9. Mike sagt:

    Does it pass the Apple hardware test?

  10. Mike sagt:

    No, I mean the hardware test that is run from the Snow Leopard install DVD.

  11. benx611 sagt:

    When and how this be available for use in USA?

  12. John Dill sagt:

    I would also like to see this come to the U.S. Where should we watch for updates on availability?

  13. paul Oliver sagt:

    So does this mean that no additional fan control speed software is needed ? How can I buy this in the UK ? I need one soon as possible please

  14. chedeau sagt:

    salut tous le monde je suis français et j’aurais voulus acheter 2 cbreeze pour mes imac 2011 merci de me répondre svp merci

  15. chedeau sagt:

    hello everybody I’m French and I wanted to buy two for my imac 2011 cbreeze thank you answer me please thank you

  16. PE sagt:

    Can you give us more info about ordering? or a date when ordering is possible?

    thanks

  17. chedeau sagt:

    il vont nous faire galérer avec cet adaptateur ils nous avait dit une sorti en juin est on est en juillet . depecher vous les gar svp merci

  18. chedeau sagt:

    It will make us galleys with this adapter they told us one released in June is one is in July. hurry the boys please thank you

  19. hackr59 sagt:

    salut a quand le Cbreeze de gravis ces trop trop long merci

  20. PE sagt:

    I send two times a email to technik@gravis.de but still no answer?

  21. PE sagt:

    @Tizian thanks for response still waiting

  22. Matteo sagt:

    Is it possible to buy the cBreeze directly in your stores?
    If yes, is it always in stok?
    I will be in Germany next week (on holiday), and it may be an opportunity for shopping…

  23. hacker59 sagt:

    salut il sort quand en vente merci

  24. Frank sagt:

    Is the a sales model for the cBreeze already.
    (please say yes, and hopefully in NL)

  25. Andreas sagt:

    Funktioniert der cBreeze auch beim aktuellen Mac mini? Falls ja stellt sich die nächste Frage wie man nach einem Festplattentausch den Löwen wieder in den Tank – äh – auf die Festplatte bekommt?

  26. Philipp sagt:

    viel Breeze um nichts oder kommt das Teil noch? Wie sieht es dann aus mit dem zusätzlichen Anschluß einer SSD – braucht man dafür dann ein spezielles Y-Kabel für die Stromversorgung?

    • Tizian Nemeth sagt:

      Je nach Modell gibt es ein spezielles SSD-Upgrade-Kit, sofern im iMac nicht von Haus aus schon eine SSD verbaut ist. Zum Thema cBreeze: Das Teil gibt es schon geraume Zeit, allerdings wird es nicht als Einzelbauteil in Deutschland verkauft. Bei Fragen helfen auch die Mitarbeiter der GRAVIS Technik gerne weiter. Einfach eine E-Mail an technik@gravis.de senden.

  27. Ralph sagt:

    I like to know where and when this temperature sensor cBreeze Gravis will be available for sale and where can I buy it from abroad.

    Looking forward to install the product in my late 2009 iMac 21.5″

    thank you

    Ralph

    • Tizian Nemeth sagt:

      The only distributor at this time abroad is Other World Computing in the United States. Maybe there you can buy the cBreeze.

  28. Hamilton sagt:

    Please send me ordering information for the cBreeze Gravis.thermal sensor.
    Like to know hwen this cBreeze sensor in going to be available for purchase.
    from abroad.

    • Tizian Nemeth sagt:

      GRAVIS ofers cBreeze only in Germany, but we’re working together with Other World Computing in the United States. Maybe there you can buy the cBreeze.

  29. Ralph sagt:

    You mention in your reply to my email that “The only distributor at this time abroad is Other World Computing in the United States.

    Can you provide the WEB address for this seller in the USA, I would like to buy on line as soon as possible.

    thank you

  30. Hamilton sagt:

    Thank you for your fast reply to my email, it has some good news for every one in the USA interested in buying the cBreeze sensor,i would like to know when the company you mention “Other World Computing” is going to have this product cBreeze Gravis sensor available for sale on the internet.Please provide the internet address for the company that will sell this product in USA. I have talk to other IT and they will also like to buy the product when it become available.

    thank you

    • Tizian Nemeth sagt:

      Have a look on the website: http://www.macsales.com/ I’m not sure, when and how OWC sell the cBreeze. However at this time OWC provides the cBreeze as a part of iMac-upgrade-service. But feel free to write them. I’m also ask our technical service, if there are any information.

  31. Hamilton sagt:

    I contacted the OWC in the USA and had negative results in buying the CBreeze here in the USA.The Customer service department did not know the product at all. I also sent an email to the technical support department ,but still waiting for an answer.

    I want to upgrade the 500GB hard drive of my iMac 21,5″ late 2009 model to a 3TB hard drive I had all ready change the hard drive but once installed the fan was running at full speed so i had to replace it with the original 500gb HDD in order to stop the fan running so fast. That when I research for a solution and found the CBreeze sensor as a solution to my problem.

    So far all my attemp to buy the CBreeze has been negative, But I will continue searching for a solution in buying the Cbreeze .

    Thank you

  32. Joe LaGreca sagt:

    I am also looking for a way to directly purchase the Cbreeze to upgrade my customers iMac computers. Please let us know when and where we can buy this directly! Thank you.

  33. Andre Zivic sagt:

    Hallo, kann man ihn denn jetzt irgendwo käuflich erwerben und wenn ja, wo und was kostet der cBreeze?

    • Tizian Nemeth sagt:

      Im deutschsprachigen Raum bekommt man den cBreeze ausschließlich direkt bei GRAVIS. Derzeit gibt es allerdings noch keinen direkten Vertrieb, das Teil wird direkt bei GRAVIS im Mac verbaut.

  34. markus sagt:

    verstehe ich das richtig.

    ich kann nicht einfach den kleinen imac kaufen, die festplatte rausbauen, eine ssd und eine große hd einbauen, wie ich dies nun aufgrund der preise bei apple gut tun würde`?

    Dazu Frage zwei :

    Wenn wie dann: Wie kann ich kostengünstig eine original imac umbauen auf ssd und hd?

    und drei: lohnt sich die ssd wirklich speedmaäßig? Betreibe einige VM´s wenn dann auf der zweiten hd.

    danke für die mühen einer antwort.

  35. Ssilvio Dima sagt:

    Hello,
    So, let me understand please. Do you sell the cBreeze temp sensor? If so, how much does it cost and where I can buy it. I live in Madrid, Spain.
    Regards

    • Tizian Nemeth sagt:

      GRAVIS offers cBreeze only in Germany. In the United States our partner Other World Computing sells the cBreeze. If you ask as a distributor, please send an E-Mail to technik@gravis.de for more details.

  36. Silvio Dima sagt:

    OWC doesn’t sell the cBreeze. They ask you to send them your iMac and they’ll install a new HDD with a cBreeze, I think, for you.
    I cant send them my imac, from Spain. Why don’t you sell it online?
    regards

    • Tizian Nemeth sagt:

      At this moment we#re looking for solutions, to sell the cBreeze. Their are a some questions about the rights. We will ask our tech-unit for more information.

    • Tizian Nemeth sagt:

      We’ve asked our tech-unit, under which prerequisites we can sell cBreeze. You must be a Apple certified developer. Then you can order cBreeze with a maximum amount of ten units. Please write an email to social@gravis.de.

  37. Alex sagt:

    Hi, that’s incredibly sad you don’t sell it online. So many people around the world need your help with cBreeze, cause Apple HDDs are very rarely good. Why are you so closed with your chip? we are all eager to purchase it..

  38. Daniel sagt:

    Bei Gravis im Store sagte man mir, die cBreeze Steuerung sei nicht käuflich zu erwerben, lediglich bei Beauftragung des Austauschs. Ist das korrekt? :o

  39. Torben sagt:

    Einfach bei Energy-net mal nach OWCDIDIMAC fragen.
    Da Gravis den Sensor ja nicht verkaufen will sollte der Hinweis ja erlaubt sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« Zurück