Insta360 GO: …und action!

Diese Action-Kamera ist nicht größer als ein USB-Stick. Als ständiger Begleiter ist sie immer und überall aufnahmebereit. Dabei wiegt sie nur 18,3 Gramm. 

„Ihr habt wohl einen an der Mütze.“ Dieser recht despektierliche Ausdruck wird euch als Insta360-GO-Nutzer eher zum Schmunzeln bringen. Trifft es doch ganz gut, was ihr mit dieser winzigen Action-Kamera machen könnt: coole Videos aus ungewöhnlichen Perspektiven aufnehmen. Ihr könnt euch die Kamera nicht nur buchstäblich an die Mütze stecken, sondern damit auch abgefahrene Action-Videos drehen. Ohne Verwackeln und supereinfach. Warum die Insta360 GO nicht nur für die schnelle Aufnahme zwischendurch und daher für Social-Media-Filmer besonders geeignet ist und was sonst noch in ihr steckt, erfahrt ihr hier.

Insta360 GO an Stirnband

Alles im Bild

Die Insta360 GO ist die weltweit kleinste stabilisierte Kamera, daumengroß und dank eines auf der Rückseite angebrachten Magneten und dank des entsprechenden Zubehörs fast überall zu befestigen. Die wasserdichte Mini-Cam bringt ihr schnell und leicht an magnetischen Oberflächen oder mit einem Clip an eurer Kleidung an, könnt sie an Fahrzeugen wie E-Scooter oder eurem Bike ebenso befestigen wie an einem Magnetanhänger um den Hals tragen. Und dabei Aufnahmen machen, die ihr anders nie hinbekommt. So gelingen euch spielend leicht POV- (Point of View-) Aufnahmen, also aus eurer Perspektive aufgenommene Videos. Waghalsige Clips wechselt ihr mit ruhigen Zeitlupenszenen ab, statische Zeitraffer- oder schnelle Hyperlapse-Aufnahmen ergänzt ihr mit so genannten Barrel-Shots, bei denen sich das Bild um die eigene Achse dreht.


Film ab auf Knopfdruck

Die winzige, nur 18,3 Gramm schwere Kamera ist unterwegs immer dabei und damit jederzeit aufnahmebereit, wenn ihr sie braucht. An eurer Jacke befestigt, reicht eine Berührung des Einschaltknopfes am Cam-Gehäuse und es heißt: „Film ab“. Mit einem Mal tippen startet ihr die Aufnahme, zwei Mal tippen und die Aufnahme stoppt. So gelingen euch sogar freihändig gefilmte Videosequenzen von 30 oder 60 Sekunden Länge. Das ist ideal für HD-Videoclips, die ihr auf sozialen Medien wie zum Beispiel Instagram einstellen könnt. Insgesamt verfügt die Kamera über acht Gigabyte Speicher. Wenn ihr die Insta360 GO nicht benötigt, bleibt sie sicher geschützt im Transport- und Ladecase (43,3 Gramm), das locker in eure Hosentasche passt. Darin wird der Akku der Mini-Cam, der etwa 30 Minuten durchhält, aufgeladen, denn das Case dient auch als Zusatzakku.


Action-Aufnahmen ohne Verwackeln

Großes Plus der Insta360 GO ist ihre FlowState-Stabilisierung. Dadurch gelingen euch immer wackelfreie Action Shots, ohne dafür spezielles Zubehör einsetzen zu müssen. Die Aufnahmen sind ultrastabil, egal, wo ihr die Kamera befestigt. Mit Hyperlapse nehmt ihr Videos in bis zu 6-facher Geschwindigkeit auf oder ihr „filmt“ einen statischen Zeitraffer, auch über mehrere Stunden hinweg, indem ihr die Kamera mit einem dazugehörigen Stativ an einem bestimmten Ort aufstellt, das Aufnahmeintervall einstellt und die Aufnahme startet. Es geht aber auch langsamer, mit der Insta360 GO macht ihr epische Slow-Mo-Aufnahmen, die Kamera nimmt dann 100 Bilder pro Sekunde auf. So könnt ihr leicht die besten Momente eines Videos in Zeitlupe hervorheben. Beispielsweise einen Ollie beim Skateboarding oder die ersten unbeholfenen Schritte des Nachwuchses. Für Videos mit dem so genannten Barrel-Effekt – dabei dreht sich das Bild um die eigene Achse – bewegt ihr nur kreisförmig euren Finger auf dem Display eures iPhones. Ein Effekt, für den bislang teure Ausrüstung oder komplizierte Bearbeitung nötig war.


Nachbearbeitung leicht gemacht

Die Insta360 GO kommt ohne Display daher, die Einstellungen nehmt ihr über eine iOS-App direkt auf eurem iPhone oder iPad vor. Und sobald ihr die Insta360 GO an euer Smartphone anschließt, werden die Dateien automatisch übertragen. Die weitere Bearbeitung eurer Videos erledigt ihr ebenfalls per Bluetooth über die iOS-App. In der App entsteht aus euren Clips mit Hilfe verschiedener Vorlagen fast automatisch ein Video. Die Insta360 GO nutzt eine einzigartige Flash-AI-Technologie, also Künstliche Intelligenz, um die besten Momente in euren Filmen zu finden und eine Vorauswahl zu treffen, das erspart euch reichlich Zeit. Auch die Übergänge kann sie erstellen sowie eine zu den Motiven passende Musikuntermalung hinzufügen. Das eingebaute Mikrofon ist für eigene Tonaufnahmen stets bereit, und registriert eure Begeisterung beim Filmen mit der Insta360 GO.