JBL OnBeat Xtreme: Das iOS Dock – fürs Bluetooth-Streaming im Test mit Gewinnspiel

Drahtlose Übertragung über Bluetooth® oder AirPlay Funktechnologie gewinnt in unserer Multimedia-Audiowelt immer mehr Bedeutung. Speziell bei Soundsystemen in Verbindung mit streamfähigen Geräten nutzen wir ihre Vorteile. Harman International bietet mit dem mehrfach ausgezeichneten JBL OnBeat Xtreme ein Soundsystem für iOS Geräte, das vom ersten Moment an überzeugt.

Die hervorragende Signalqualität via Bluetooth eröffnet ein völlig neues Entertainment-Erlebnis für Spiele, Videos, Musik, Video Chats oder Streams zu Ihrem HD Fernseher. Das JBL OnBeat Xtreme ist zwar speziell für iPad, iPhone und iPod ausgelegt, kann aber mit jedem Bluetooth-fähigen Gerät mit A2DP-Unterstützung (Advanced Audio Distribution Profile) genutzt werden.

 

Design 

Der Docking-Anschluss erhebt sich zwischen den Lautsprechern wie ein Thron, auf dem das iOS-Gerät wie ein König Platz nimmt. Das Dock ist flexibel, so dass man zum Beispiel das iPad zum Anschauen von Filmen oder dem iTunes Coverflow von der vertikalen Ausrichtung in die Horizontale drehen kann. iPhones und iPods passen ebenfalls auf das Dock, wobei übrigens die internen Akkus von iPads, iPhones und verschiedenen iPods automatisch aufgeladen werden. Die verchromten Bedienknöpfe an den Seiten mit Hintergrund LED veredeln nicht nur den einfachen Bedienkomfort, sondern verleihen auch der Optik den letzten passenden Schliff. Während das Design natürlich Geschmackssache ist, lässt JBL mit der hochwertigen Verarbeitung keinen Zweifel an der Qualität des Docking-Lautsprechers zu.

 

Ausstatung + Leistung

Docking-Stationen gelten aufgrund ihrer Bauart als eher schwach, wenn es um räumlichen Stereoklang geht. Das JBL OnBeat Xtreme System dagegen lässt diese Vermutung weit hinter sich. Die JBL Ridge-Hochtöner und der JBL Atlas Woofer mit computer-optimierter DSP-Entzerrung sorgen für authentischen und dynamischen 360°-Klang mit einem Frequenzbereich von 20 Hz bis 20 kHz. Das Hörspektrum des Menschen wird also in seiner ganzen Breite abgedeckt. Eine überzeugende Leistung, die bei dieser kompakten Bauform keine Selbstverständlichkeit ist.

Egal ob laut oder leise – die Signale werden einwandfrei und natürlich wiedergegeben. Satte und impulsreiche Bässe machen jedes Spiel und Video zum Entertainment-Erlebnis. Auf der Rückseite des JBL Systems befindet sich außerdem ein USB-Port, über den angedockte iOS-Devices mit dem auf MacBook oder Rechner installierten iTunes synchronisiert werden können. Außerdem bietet ein Aux-In Eingang die Möglichkeit, nahezu jedes Audiogerät mit einer 3,5 mm Klinke zu verbinden und ein Video-Out bringt Videosignale von Ihrem iOS Gerät schnell und einfach auf den Fernseher.

 

Dank eines integrierten Mikrofons und einem Echokompensationssystem wird zusätzlich großartige Klangqualität im Freisprechbetrieb erzeugt. Wenn also ein externer Anruf eingeht, pausiert die Musikwiedergabe automatisch und wird ebenfalls automatisch wieder aufgenommen, wenn man das Telefonat beendet hat. Um das Feature nutzen zu können, muss das iPhone allerdings per Bluetooth angebunden und nicht angedockt sein.

JBL OnBeat App

In der Mobilität ist die Dockingstation von JBL ein wenig eingeschränkt, da sie sich nur netzgebunden betreiben lässt und ist auch zum platzieren an einem festen Standort konzipiert worden.

Dafür ist im iTunes App-Store kostenlos eine „JBL OnBeat Xtreme“-App erhältlich, mit der Sie Ihre Musik steuern, zwischen Equalizer-Voreinstellungen wählen, die AirPlay-Funktion aktivieren oder die Dockingstation in einen Wecker verwandeln können.

Fazit

Das JBL OnBeat Xtreme liefert für ein Multimedia-Soundsystem einen umwerfenden Klang in allen Frequenzbereichen. Die angebrachte Dockhalterung hält das iOS-Gerät fest und sicher in dem austauschbaren Griff. Die beeindruckenden Klangqualitäten des leistungsstarken Lautsprecherdocks können Sie mit Ihrem iPhoneiPod oder iPad via Bluetooth aus bis zu 9 Metern Entfernung steuern. Der kabellose Einsatz in den eigenen vier Wänden wird mit diesem Gerät in jeder Hinsicht vorbildlich ermöglicht.

GEWINNSPIEL

GRAVIS verlost ein JBL OnBeat Xtreme Soundsystem! Um zu gewinnen sendet einfach bis zum 30.06.2012 eine e-Mail an gewinnspiel@gravis.de mit dem Betreff „JBl OnBeat“, Ihren Namen und Adresse sowie den Satz: „Hallo GRAVIS, ich möchte das JBL OnBeat Xtreme von Harman gewinnen“ Wir wünschen viel Erfolg.

• Wir gratulieren Tam-Anh T. zu dem gewonnenen Soundsystem. Wir wünschen viel Spaß und Freude damit! •