O’zapft is! – Die besten Oktoberfest-Apps

Oktoberfest_deAuch auf dem Oktoberfest ist das iPhone ein unentbehrlicher Begleiter. Mit den richtigen Apps erfährt man immer, was auf der Wiesn gerade los ist, hat die wichtigsten Telefonnummern zur Hand und weiß, wo die Partys nachts weitergehen oder wie man richtig zünftig feiern kann.

 

 

 

Praktische Helferlein

App Wiesn 2013Die Universal-App Wiesn 2013 bietet für 0,99 Euro alles, was für den Oktoberfest-Besuch notwendig ist: Ihr erhaltet Infos zu einzelnen Festzelten, Fahrgeschäften und Veranstaltungen, eine Übersichtskarte mit den wichtigsten Anlaufpunkten und ein Wörterbuch für das richtige „bayerische“ Auftreten auf dem Volksfest. Wer, nachdem Schluss ist auf der Wiesn, noch immer Lust hat, erfährt unter „After Wiesn“, in welchen Münchener Clubs die Party weitergehen kann. Der „Maßzähler“ zur Ermittlung des eigenen Alkoholpegels sollte allerdings mit Vorsicht genossen werden, da er stets nur ungefähre Werte zur Verfügung stellen kann.

 

 

Zahlreiche News rund um das Oktoberfest erhaltet ihr mit der App zur offiziellen Oktoberfest-Website Oktoberfest.de. Die kostenlose iPhone-App bietet zudem Infos zu den wichtigsten Wiesn-Zelten – vom „Hippodrom“ bis zum „Bräurosl“. Wiesn-Lexikon, Webcam-Bilder, Maßcounter und Barometer runden das Angebot ab.

 

Oktoberfest_LiveGut informiert über das Wiesn-Geschehen seid ihr auch mit Oktoberfest live_1. Die kostenlose Universal-App bietet allerdings keine zusätzlichen Funktionen, sondern greift direkt auf die Website www.oktoberfest-live.de zu. Diese bietet jedoch zahlreiche News, Party-Tipps sowie alles zur Wahl des „Wiesn-Madl“.

 

my Wiesn konnte nach eigenen Angaben in den letzten beiden Jahre über 75.000 Downloads verbuchen. Die App bietet eine eigene Community, über die sich Mitglieder vernetzen und ihren Standort auf der Wiesn auf Wunsch sichtbar machen können. Eine Nachrichtenfunktion ermöglicht die Kontaktaufnahme. Anmelden kann man sich auch gleich mit dem Facebook-Account. Eine App für Kontaktfreudige. Die Privatsphäre-Einstellungen der App zu beachten, schadet dabei aber nicht. Neben einem erhöhten Flirt-Potential auf dem Oktoberfest bietet die App praktische Features wie eine Geländeübersicht und Party-Tipps.

 

WiesnProtect2Die kostenlose iPhone-App WiesnProtect richtet sich besonders an Mädchen und Frauen und will zur Sicherheit auf der Wiesn beitragen. Sie beinhaltet unter anderem wichtige Service- und Notrufnummern, eine Oktoberfest-Karte, auf der auch Security-Points eingetragen sind, sowie den „WiesnTranslator“, der sagt, was „Verschwinde“ oder „Nicht anfassen“ auf bayerisch heißt. Die Tipps zur Sicherheit auf dem Oktoberfest sind dagegen ziemlich allgemeingültig und sollten sowieso stets beachtet werden.

 

 

 

Unterwegs in München

HRSWenn ihr auf der Wiesn ordentlich abfeiern wollt und nicht aus München kommt, gilt es natürlich, noch kurzfristig das passende Hotel zu buchen. Hierbei hilft die App Hotel Suche HRS, die kostenlos in zwei separaten Versionen für iPhone und iPad angeboten wird. Über die HRS-App lassen sich schnell freie Hotels für einen gewünschten Zeitraum finden, die per Kreditkarte direkt unkompliziert gebucht werden können. Zu den einzelnen Hotels stehen in der Regel zahlreiche Informationen – teilweise sogar mit Videomaterial – sowie Kundenrezensionen zur Verfügung. Unter „Angebote“ finden sich für HRS-Bucher zudem Hotel-spezifische Vergünstigungen, wie zum Beispiel kostenloses WLAN oder komfortable Parkplätze.

 

MVV_IconWenn es vom Hotel dann zur Wiesn gehen soll, könnt ihr zur App MVV Companion des Münchener Verkehrsverbunds zurückgreifen. Die ist ebenfalls kostenlos und als Universal-Version für iPhone und iPad erhältlich. Die App enthält sämtliche aktuellen S-Bahn-, Bus- und Tram-Verbindungen in München und Umgebung, zeigt den eigenen Standort auf einer Karte und liefert sogar die Fahrpreise für gewünschte Verbindungen gleich mit – ein essentieller iPhone-Begleiter für eine stressfreie Zeit in München.

 

Spaßiges für Zwischendurch

Bier-InspektorDie richtigen iPhone-Apps können euch nicht nur praktische Dienste auf dem Oktoberfest erweisen, sondern auch zünftig unterhalten. Praktisch und unterhaltsam zugleich ist der Bier-Inspektor (0,99 Euro). Dieser kann euch anhand des Preises und des Fotos einer Maß sagen, ob ihr wirklich einen ganzen Liter Bier für euer Geld bekommen habt und kommentiert das Ergebnis mit deftigen Sprüchen. Letzteres ist allerdings von der Benutzung der App abhängig, und der Hersteller übernimmt selbstredend keine Haftung. Ordentlich „granteln“ könnt Ihr mit iGrumble. Die auch als Lite-Version erhältliche App spuckt für 0,99 Euro reichlich derbe bayerische Flüche aus und sorgt mit Sicherheit für Lacher und reichlich Stimmung im Festzelt.

 

Wollt ihr Infos und Angebote rund um den Digital Lifestyle per E-Mail erhalten? Dann könnt ihr hier den GRAVIS Infoservice abonnieren. Oder wollt ihr euch selbst ein Bild machen, Produkte anfassen und testen? Kein Problem in unseren 28 GRAVIS Stores.