OS X 10.7 Lion: Die 10 wichtigsten Neuerungen

Ab sofort gibt es Apples neues Betriebssystem OS X 10.7 Lion. Den Anhang „Mac“ hat Apple abgeschnitten, dafür aber nach eigenen Angaben über 250 Neuerungen hinein gepackt. Wir haben uns die zehn wichtigsten neuen Funktionen herausgesucht und stellen sie in diesem Video im Schnelldurchlauf vor. Dieser Beitrag ist zudem Auftakt: Damit du dich in Lion zurecht findest, zeigen wir dir über sieben Folgen hinweg die wichtigsten Neuerungen im Detail und geben Tipps und Tricks zum Umgang mit ihnen. Zur Seite steht uns dabei der Autor Anton Ochsenkühn, der all diese und viele weitere nützliche Tipps im Buch “OS X Lion” zusammengetragen hat.

Was ihr Alles beachten müsst, bevor ihr euch OS X 10.7 auf den Mac holt, haben wir im Beitrag „OS X 10.7 Lion – Was man vor der Installation beachten sollte“ zusammengetragen. Wie ihr Lion aus dem Mac App Store auf euren Mac bekommt, erfahrt ihr im ersten Teil unserer Serie: „OS X 10.7 Lion im Detail – Teil 1 – Die Installation und die Resume-Funktion„.

OS X 10.7 Lion könnt ihr euch aus dem Mac App Store für 23,99 Euro herunterladen. (Hinweis der Redaktion: Besitzer eines neuen Macs, den sie nach dem 21. Juli 2011 gekauft haben, erhalten OS X 10.7 kostenlos. Wie genau das funktioniert, erklärt Apple im Up-to-date-Programm.)

Und nun viel Spaß bei einem ersten Blick auf Mission Control, Launchpad, Air Drop und Co.

Wer alle Neuerungen und weitere Tipps und Tricks nachlesen möchte, der findet sie im neuen Buch OS X Lion vom Autor Anton Ochsenkühn. Auf über 600 Seiten führt es in die wichtigsten Grundlagen des neuen Betriebssystems ein. Es stellt nicht nur dessen kleine und große Verbesserungen im Detail vor, es beleuchtet alle Aspekte von OS X 10.7 und hält auch für versierte Anwender eine Menge Tipps und Tricks bereit. Das Buch kann man in den 28 GRAVIS Stores und im GRAVIS Online Shop für 34,95 Euro kaufen.

Kommentar geschlossen.

Kommentare (3)

    Nicole

    Leider scheinen die Multi-Touch Gesten nicht bei allen Trackpads zu funktionieren, was sehr schade ist (Zoomen, Blättern, Aufruf Mission Control). Bei Apple selbst habe ich keine Hinweise auf Einschränkungen gefunden. Auch der Reverse Scrollen mit der Maus kann ich nicht abstellen.

    ingolf

    Nicht nur das, sondern scheinbar auch bei vielen anderen Anwendungen funktionieren diese gar nicht! Die Einstellungen in der Systemsteuerung sind auch lustig. Bei einigen (z.B. Scrollrichtung natürlich) gehen sie genau anders herum als eingestellt (Bug!)

    Oliver

    Mir gefällt Lion gut, aber es wird wohl dauern, bis ich die 250 neuen Funktionen gefunden habe.