OS X 10.7 Lion im Detail – Teil 3 – Ein Blick auf Mission Control, Launchpad und Versionen

Lange schon hat Apple das neue Betriebssystem angekündigt, ab sofort ist Mac OS X 10.7 verfügbar. Damit du mit Lion sofort starten kannst, zeigen wir dir über sieben Folgen hinweg die Neuerungen des neuen Betriebssystems OS X 10.7 und geben Tipps und Tricks zum Umgang mit den wichtigsten Funktionen. Zur Seite steht uns dabei der Autor Anton Ochsenkühn, der all diese und viele weitere nützliche Tipps im Buch „OS X Lion“ zusammengetragen hat. Im zweiten Teil der Serie im Blickpunkt: Mission Control, Launchpad, Versionen und ein bisschen mehr.

Nachdem Lion auf dem Mac installiert ist, wird es Zeit, sich die Neuerungen im Detail anzusehen. Andreas – unser Screencaster mit der sonoren Stimme – schaut sich zunächst die auffälligsten neuen Funktionen an. So erklärt er euch was das Launchpad ist, wie man Mission Control einsetzt und was sich hinter Versions und der „Automatisch sichern“-Funktion verbirgt.

Tipp der Redaktion:
In der nächsten Folge zeigen wir euch die neuen OS X 10.7-Funktionen Air Drop, die neuen Multi-Touch-Gesten, den Vollbildmodus und die Signatur-Funktion in Vorschau und erklären euch, wie man sie verwendet.

OS X 10.7 Lion könnt ihr euch aus dem Mac App Store für 23,99 Euro herunterladen. (Hinweis der Redaktion: Besitzer eines neuen Macs, den sie nach dem 6. Juni 2011 gekauft haben, erhalten OS X 10.7 kostenlos. Wie genau das funktioniert, erklärt Apple im Up-to-date-Programm.)

Diese und weitere Tipps finden Sie im Buch OS X Lion vom Autor Anton Ochsenkühn. Auf über 600 Seiten führt es in die wichtigsten Grundlagen des neuen Betriebssystems ein. Es stellt nicht nur dessen kleine und große Verbesserungen im Detail vor, es beleuchtet alle Aspekte von OS X 10.7 und hält auch für versierte Anwender eine Menge Tipps und Tricks bereit. Das Buch kann man in den 28 GRAVIS Stores und im GRAVIS Online Shop für 34,95 Euro kaufen.

Weitere Informationen zu Lion findet ihr hier

OS X 10.7 Lion – Was man vor der Installation beachten sollte
OS X 10.7 Lion: Die 10 wichtigsten Neuerungen
OS X 10.7 Lion im Detail – Teil 1 – Die Installation und die Resume-Funktion
OS X 10.7 Lion auf DVD und USB-Stick: So geht’s
OS X 10.7 Lion im Detail – Teil 2 – Neu-Installation und Lion-Kopie

Kommentar geschlossen.

Kommentare (5)

    ElToten KaLero

    OK, Launchpad und Mission Control sind echt gut ABER bei Mission Control lässt sich das Dock nicht anzeigen was unpraktisch ist. Das Launchpad sollte auch per Funktionstaste aufgerufen werden können. Das Fehlen dieser beiden Funktion in den Entsprechenden Anwendungen nehmen diesen etwas von ihrer funktionalität. Schade.

    Andreas Drägestein

    @ELToten KaLero: Es stimmt leider, Launchpad hat keinen Shortcut auf der Tastatur, es sei denn, der Anwender richtet sich in den „Systemeinstellungen“ -> [Tastatur] -> [Eingabequellen] eine Funktionstaste ein. Anbieten würde sich dann [fn] & [F1].

    Das Icon für Mission Control lässt sich bei aktivem Launchpad dann in das Dock ziehen und steht auch dort zur immer optisch Verfügung.

    Andreas Drägestein

    Für Liebhaber von Tastaturshortcuts gibt es noch einen Tipp: mit dem Befehl [ctrl] & [Pfeil links]/[Pfeil rechts] lässt es sich sowohl in Launchpad als auch in Mission Control durch die Seiten blättern – einfach einmal ausprobieren.

    Sebastian Funke

    Das neue MacBook Air hat ja eine Funktionstaste zum Launchpad. Dafür fällt leider die zum Dashboard weg.

    Georg Allmacher

    Versionen…

    Allein wegen diesem Mist will ich 10.7 wieder loswerden. Welcher Programmierer kommt auf die Idee, den Befehl „Speichern“ wegzulassen und statt dessen „exportieren“ einzuführen? Und wie werde ich die verwirrende Vielfalt der am Ende nicht gebrauchten Versionen meines Dokumentes wieder los und speichere SICHER die, die ich haben will?