Schlagwort-Archive: App Store

Skoobe – eure mobile Bibliothek

Leseratten aufgepasst: Streaming ist das Motto der Stunde. Während die Musikbranche schon einen Schritt voraus ist, und sich mit Spotify jüngst ein weiterer Anbieter auf dem deutschen Markt etabliert hat, hinken andere Medien hinterher. Dass sich dieses Geschäftsmodell aber auch auf Bücher bzw. E-Books übertragen lässt, beweist das Münchener Unternehmen Skoobe.

Update für die GRAVIS App

Mit einer Menge Kritik und Anregungen haben sich GRAVIS und die Smart Mobile Factory zusammengesetzt und in den letzten Monaten ein großes Update umgesetzt.

Mit Spaß in den Urlaub – iPad-Apps für Kinder

So langsam starten in Deutschland die Sommerferien und mit ihnen auch viele Autofahrten in den wohlverdienten Urlaub. So eine mehrstündige Fahrt kann ein tolles gemeinsames Erlebnis und der vorfreudige Start in ein paar entspannte Tage sein. Die Fahrt kann aber auch eine echte Belastung für die ganze Familie werden, wenn die Kinder ungeduldig nörgeln und die Eltern sich genervt verfahren.

GRAVIS gratuliert: Das iPhone feiert fünften Geburtstag

Vor ziemlich genau fünf Jahren erschien das erste iPhone. Seitdem hat es die Handy-Welt gehörig auf den Kopf gestellt. Bis heute ist die Begeisterung für das schlaue Gerät ständig gewachsen, und die Vorfreude auf jedes neue Modell facht jedes Jahr die Fantasie und die Detektivarbeit unzähliger Journalisten, Designer und Fans an. Heute schauen wir auf fünf bewegte Jahre iPhone zurück und präsentieren euch die GRAVITIES-Folge 64.

 

iBooks 2, iBooks Author und iTunes U – das iPad wird zum Schulbuch

Apple erfindet das Schulbuch neu: Mit iBooks 2, iBooks Author und der iTunes U App präsentiert der Hersteller aus Cupertino Programme, mit denen vor allem Schüler und Studenten künftig lernen sollen. Wir haben für euch die wichtigsten Funktionen von iBooks 2, iBooks Author und iTunes U zusammengefasst.

Unsere Top-Apps: Die Kindle App

Über eine halbe Million Apps gibt es derzeit für iPhone, iPad und iPod touch im App Store. Die Übersicht zu behalten fällt da schwer, von der Wahl der richtigen App ganz zu schweigen. Um euch die Wahl zu erleichtern, präsentieren wir euch ab sofort regelmäßig die Top-Apps der Redaktion. Da diese Woche auch bei Apple ganz im Zeichen des Buches steht, stellen wir euch zunächst die Kindle App vor.

iPad-Apps für Stubentiger – GRAVITIES Folge 36

Auch wir in der Redaktion warten sicher wie viele Mac-Besitzer sehnsüchtig auf das Erscheinen von Lion. Um uns die Zeit bis dahin zu versüßen, haben wir das Thema Lion auf Apple-Geräten neu interpretiert. Herausgekommen ist eine Gravity-Folge, in der wir euch iPad spielende Katzen zeigen und euch passende Apps für eure tierischen Mitbewohner vorstellen.

iWork ’11 – Kostenlose Grundversion, kostenpflichtige Erweiterungen

Lange musste man auf iWork ’11 warten, nun scheint der Veröffentlichungstermin näher zu rücken. iWork ’11 soll voraussichtlich in den nächsten Wochen erscheinen und in der Grundversion kostenlos sein. Per In-App-Kauf kann der Anwender Pages, Keynote und Numbers um weitere Funktionen und Templates erweitern. Wir haben uns die Beta-Version angesehen, doch bevor wir in weiteren Folgen auf einzelne Neuerungen der Office-Suite von Apple eingehen, erklären wir zunächst den In-App-Kauf am Beispiel von Pages.

World of Goo für’s iPad: Ein wenig kleckern, ein wenig klotzen

Wer erinnert sich nicht gern daran, wie man als Kind durch Pfützen patschte oder Kleckerburgen baute. Mit World of Goo für das iPad kann man diese matschig-klebrige Zeit wieder auferstehen lassen, muss sich aber nicht vor Schmutzspritzern in Acht nehmen. In der Welt aus Schmiere – so die holprige Übersetzung – gilt es, geometrische Formen und hohe Türme aus klebrigen Tropfen zu formen. Versucht man World of Goo zu charakterisieren, dann ist es am ehesten ein Puzzle-Spiel mit einem Hauch von Lemming.

SIM City Deluxe fürs iPad

EA Spielesammelsurium 1. Teil

Mit einem Konvolut neuer Spiele von Electronic Arts kann man derzeit getrost die Feiertage auf sich zukommen lassen: Vor allem für das iPad haben die Spiele-Entwickler ordentlich nachgelegt – FIFA 11, Snood, Spiel des Lebens, Risiko, Sim City Deluxe, Monopoly, Need for Speed – Hot Pursuit, Rock Band Reloaded, Pictureka und Madden NFL 11. Aber auch auf dem iPhone und iPod touch gibt es Spielenachschub von EA – neben der iPhone-Version von Rockband Reloaded gibt es neu Cause of Death. Den Anfang in unserem EA-Sammelsurium macht SIM City Deluxe. In schweißtreibender Arbeit haben wir auf dem iPad eine Metropole erschaffen – und sie mit biblischen Plagen heimgesucht.