Tastenkombinationen am Mac: Wortschatzsuche mit Knöpfchen

Am dritten Advent begeben wir uns mit der elften Tastenkombination auf Schatzsuche. Es geht um den Wortschatz. Mit einem Tastendruck erklärt euch der Mac die Bedeutung einzelner Wörter oder zeigt euch Informationen an.

Für diese Art der Wortschatz-Sammlung findet man häufig den Begriff Thesaurus. Markiert man das Wort Thesaurus und verwendet im Anschluss unsere Tastenkombination informiert der Mac darüber, dass Thesaurus aus dem Altgriechischen stammt und „Schatz“ oder „Schatzhaus“ bedeutet.

Aber nicht nur Erklärungen sondern auch Informationen könnt ihr auf diese Weise schnell aufrufen, zum Beispiel über das Unternehmen Apple. Nicht nur Kreutzworträtsel-Freunde kommen auf diese Weise schnell an Informationen.

Wer neben den Informationen von Wikipedia auch noch den deutschen Thesaurus angezeigt bekommen möchte, der kann ihn sich auf der Seite Tekl.de herunterladen.

Mehr Tipps und Tricks von unserem Screencaster Andreas Drägestein findet ihr unter www.supportcast.de.

Wir vom GRAVIS Redaktions-Team wünschen euch viel Spaß mit unserem GRAVIS Blog Weihnachtskalender und einen schönen dritten Advent.

Kommentar geschlossen.

Kommentare (2)

    Philipp-Tilman

    Servus,
    ich hoffe, meine Frage ist nicht allzu blöd.
    Welches deutsche Thesaurus ist das? Das von openthesaurus.de?
    Wenn ich das installiere funktioniert die Tastenkombination nicht mehr…

    Andreas Drägestein

    @Phillipp-Tilman Keine Sorge: Es gibt keine blöden Fragen, sicherlich haben auch noch andere das gleiche Phänomen. Hinter dem im Beitrag erwähnten Link befindet sich die Seite, in der man den deutschen Thesaurus herunter laden und anschließend installieren kann.

    Die Installation kann man im Programm „Lexikon“ aus dem Order Programme einsehen. Findet es sich NICHT in der Leiste des Fensters, in der eigentlich auch „Dictionary“, „Thesaurus“, „Wikipedia“, etc. wieder, muss man den „Thesaurus Deutsch“ in den Einstellungen des Programms (Einstellungen können in jedem Programm mit [cmd] & [Komma] aufgerufen werden) einschalten.

    Bei dieser Gelegenheit kann man dann auch die Suchreihenfolge ändern, indem man diese mit gehaltener Maus-/Trackpadtaste ganz nach oben schiebt. Nach dem Beenden des Programms Lexikon taucht dann der Deutsche Thesaurus auch in den Ergebnissen auf.

    Unter Umständen kann es auch sein, dass das Tastenkürzel [cmd] & [crtl] & [D] durch einen anderen Befehl „ersetzt“ wurde. Überprüfen lässt sich das in den [Apfel] -> Systemeinstellungen -> Tastatur -> [Tastaturkurzbefehle]. Hier kann man alle Tastenkomandos nicht nur einsehen, sondern auch wieder auf [Standard] zurück setzen -dann sollte es wieder funktionieren.