Unsere App der Woche: Office Mobile

Microsoft Office App IconWer Microsoft Office 365 abonniert, kann Word, Excel und PowerPoint jetzt auch auf dem iPhone nutzen. Wir haben lange auf diese App gewartet und mit verschiedensten Alternativen experimentiert. Jetzt ist Microsoft Office Mobile für das iPhone da, und macht sich – als erster Schritt auf dem Weg zu einem umfassenden mobilen Office– ziemlich gut.

 

 

 

Office 365  haben wir schon mal einen Blog-Artikel gewidmet. Jetzt gibt es ein Update: Abonnenten von Office 365 können seit kurzem Office auch als App auf Ihrem iPhone 4, 4s, 5 oder iPod Touch (5. Generation) nutzen (iOS 6.1 oder aktueller erforderlich). Einfach Office Mobile aus dem App Store laden und mit dem Office-Account freischalten.

 

Office Mobile Registrierung

 

Office Mobile ExcelOffice Mobile ist eine für das iPhone sinnvoll beschnittene Version von Office. Über die App lassen sich Word- und Excel-Dokumente erstellen und bearbeiten. PowerPoint-Präsentationen kann man bis zu einem gewissen Grad verändern (Anmerkungen machen, Text abändern und Folien verschieben sowie ausblenden). Neue Präsentationen könnt ihr mit der App leider nicht erstellen. Aber oftmals geht es unterwegs ohnehin nur darum, eine bestehende Präsentation noch mal anzuschauen oder kleine Änderungen vorzunehmen. Zum Vorführen der Präsentation eignet sich Office Mobile übrigens sehr gut: Verbindet euer iPhone mit einem Beamer, Display oder TV und nutzt die App als Präsentations-Tool.

 

SkyDriveOffice Mobile nutzt das kleine Display des iPhone perfekt aus und ist übersichtlich. Die nötigsten Funktionen aus dem „großen“ Office sind enthalten, viele weniger wichtige wurden weggelassen. Das ist vielleicht einer der Gründe, weshalb die App angenehm schnell ist. Dateien lassen sich prima offline bearbeiten, wenn man sich gerade im Flugmodus befindet oder in der U-Bahn keinen Empfang hat. Die Änderungen werden lokal gespeichert und auf Microsofts Cloud-Speicher SkyDrive hochgeladen sobald sich eine Gelegenheit mit gutem Empfang ergibt. Die Verbindung zum SkyDrive läuft sehr schnell. Up- und Downloadzeiten sind extrem kurz.

 

Auf dem SkyDrive stehen euch übrigens 27 GB Speicher zur Verfügung, um Dokumente zwischen euren Geräten synchron zu halten. Hier habt ihr eine zentrale Plattform, auf die ihr von euren Mac und vom iPhone aus zugreifen könnt – oder Dateien mit Freunden und Kollegen teilen könnt. Alternativ kann die App auch auf Dateien zugreifen, die auf einem SharePoint-Server gespeichert sind. Und Office-Dateien aus E-Mail-Anhängen könnt ihr übrigens auch ganz einfach per Office Mobile öffnen.

 

Office Mobile Einführung

 

Fazit: Ein guter Start, aber wir freuen uns auf mehr Funktionen. Für Abonnenten von Office 365 ist die App auf jeden Fall eine praktische Zugabe.

Bis Ende Oktober erhalten Abonnenten ein weiteres Geschenk: Mit eurem Office 365 Jahresabo könnt ihr jetzt 12 Monate lang kostenlos Xbox Live Gold nutzen. Ruft einfach bis 31. Oktober über die Aktions-Seite euren Code ab.
Hier könnt ihr Office Mobile herunterladen: Apple App Store Badge