Windows auf dem Mac: Parallels Desktop 8

Am Mac zu arbeiten ist einfach toll. Da hakt nichts und die Oberfläche sieht gut aus. Viele Branchen sind aber auf Spezial-Programme angewiesen, die nur für Windows existieren. In solchen Fällen ist eine Virtualisierungs-Software wie VMware oder Parallels Desktop die Lösung.
Die Virtualisierungs-Software erzeugt auf dem Mac eine virtuelle Windows-Maschine, auf der ein Windows-Betriebssystem und Windows-Software installiert werden können. Parallels Desktop 8 bringt zum 04.09.2012 seine achte, für Mountain Lion optimierte, Version heraus.

 

Neuerungen

  • Parallels Desktop 8 wird eine Diktat-Funktion für Windows mitbringen. Dabei spricht man einfach genau wie innerhalb des Apple Betriebssystems seinen Text ein. Das Ergebnis wird automatisch in das Windows-System eingefügt.
  • Außerdem werden die Tastaturlayouts synchronisiert, sodass unter Windows automatisch das gleiche Layout zur Verfügung steht wie unter Mac OS X.
  • Outlook für Windows kann zukünftig, genau wie Mail, per Drag & Drop eine Datei direkt im Dock annehmen. Wenn du beispielsweise eine Textdatei auf das Outlook-Symbol im Dock ziehst, öffnet sich automatisch eine E-Mail, der die Datei anhängt.
  • Außerdem hat man Touch-Gesten aus Mountain Lion in die Parallels-Windows-Treiber eingebunden. Auch in Windows lassen sich daher zukünftig Objekte per Geste zoomen oder drehen.
  • Insgesamt soll Parallels 8 gegenüber der Vorgängerversion eine um 25% bessere Performance bringen.

 

Voraussetzungen

  • Mac OS X 10.6.8 Snow Leopard oder neuer
  • Intel Core 2 Duo-Prozessor oder neuer
  • Mindestens 2 GB RAM, besser 4 GB.
  • 700 MB freier Festplattenspeicher für die Installation von Parallels Desktop 8. Zusätzlich freier Speicher, den ihr der virtuellen Maschine zuweisen könnt.
  • Internetverbindung für die Registrierung der Software
  • Ein Windows-Betriebssystem, das ihr auf der virtuellen Maschine installiert.

 

Schulungen

Im September bieten wir in zehn Stores die Möglichkeit an, persönlich mit Parallels-Mitarbeitern zu sprechen, die alle Fragen rund um Parallels 8 klären können.
Zusätzlich laden wir euch zu einem kostenlosen Online-Training am 06.09.12 um 11 Uhr ein. Hier erhaltet ihr einen Überblick über die neuen Funktionen sowie in die Integration von Mountain Lion und Windows 8. Außerdem könnt ihr Fragen stellen, die live beantwortet werden. Hier könnt ihr euch für unsere Schulung anmelden. Das Training findet per WebEx-Webkonferenz statt.

Wer in Berlin auf der IFA ist, kann außerdem in der Halle 15.1 den Parallels-Stand besuchen (Stand 107a) und sich das Produkt zeigen lassen.