Berlin, 27. Januar 2017 – Deutschlands größter Apple-Händler GRAVIS ist vom 30. Januar bis zum 25. Februar 2017 mit einem mobilen Möbelkonzept in Braunschweig, Kempten, Neuss und Frankfurt/Main zu Gast und bietet digitalen Lebensstil zum Anfassen und Ausprobieren. Das Angebot der „GRAVIS Digital Lounge“ reicht von smarten Gadgets über Rennwettkämpfe bis zu hin Live-Reparaturen von Apple-Geräten.

Ab dem 30. Januar ist GRAVIS „on tour“. Der Digital-Lifestyle-Anbieter nutzt seine GRAVIS Digital Lounge, um sein Sortiment in vier Städten den Menschen näher zu bringen. In Einkaufszentren wird mit einem mobilen Möbelkonzept digitale Technik im öffentlichen Raum zum Erlebnis.

Auf etwa 50 Quadratmetern eröffnet Apples größter Servicepartner in Europa Soundwelten unter anderem mit leistungsstarken Kopfhörern und Soundanlagen, präsentiert Gadgets wie Roboter und innovative Beleuchtungskonzepte, die mit dem Smartphone steuerbar sind, zeigt Smart-Home- und Smart-Care-Produkte und einen Tisch, an dem live und vor Ort Apple-Produkte repariert werden.

Darüber hinaus verfügt die Lounge über Erweiterungselemente in Form von Tischen, die zusätzliche Fläche bieten. Stylishe und gemütliche Egg-Chairs sind die „Ruhezone“ der Lounge. Hier können die Kunden entspannt Virtual-Reality-Szenarien testen, ausruhen und die Akkus ihrer Smartphones aufladen.

Die Termine der GRAVIS Digital Lounge:
30.01. bis 04.02.2017 in Braunschweig – Schloss Arkaden
06.02. bis 11.02.2017 in Neuss – Rheinpark-Center
14.02. bis 18.02.2017 in Kempten – Forum Allgäu
20.02. bis 25.02.2017 in Frankfurt – MyZeil

Für das Design der mobilen Möbel zeichnet die Agentur PreussischPortugal verantwortlich und Unlimited Hamburg kümmert sich um die Umsetzung der Live-Kommunikation.